Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0386/2019:
Teilhaushalt: 50 Soziales
Produkt: 11137 Migration und Integration
Ertrag/Aufwand: Pos. 20. Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.
lntegrationsberatung - Beratung von Eingewanderten aus EU-Ländern, hier insbesondere aus Bulgarien und Spanien (lBuS)

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 50 Soziales
Produkt: 11137 Migration und Integration
Ertrag/Aufwand: Pos. 20. Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.
lntegrationsberatung - Beratung von Eingewanderten aus EU-Ländern, hier insbesondere aus Bulgarien und Spanien (lBuS)

Antrag zu beschließen:

folgende Ansatzveränderung in 2019 vorzunehmen:

Der Aufwand in Höhe von 0 Euro
wird um 36.485 Euro
auf insgesamt 36.485 Euro erhöht

Folgende Ansatzveränderung in 2020 vorzunehmen:

Der Aufwand in Höhe von 0 Euro
wird um 36.485 Euro
auf insgesamt 36.485 Euro erhöht

Wiedereinsatz der Mittel; das Projekt ist erfolgreich und soll weiter fortgeführt werden. Im Internationalen Ausschuss soll der Träger nach der Sommerpause 2019 über seine zielgruppenspezifische Arbeit berichten.

Begründung:

Das Angebot richtet sich an Eingewanderte aus den EU Ländern – hier insbesondere aus Bulgarien und Spanien – und will vorhandene Kompetenzen, Kenntnisse und Fähigkeiten nutzbar machen, um die Chancen auf eine Arbeitsaufnahme zu verbessern. Dabei übernimmt IBuS eine Lotsenfunktion.

Darüber hinaus gibt die Erstberatung Eingewanderten aus den EU-Ländern Bulgarien und Spanien Orientierung in Fragen der Qualifizierungsmöglichkeiten, Wohnungssuche, der rechtlichen Voraussetzungen für eine Arbeitsaufnahme, Anerkennung von bereits erworbenen Zeugnissen, familiären Fragestellungen und Erziehungshilfen sowie Fragen rund um das Thema Gesundheitsförderung.






Christine Kastning Norbert Gast Patrick Döring
Fraktionsvorsitzende Stellv. Fraktionsvorsitzender Stellv. Fraktionsvorsitzender