Informationsdrucksache Nr. 2460/2016:
Leben mit dem Klimawandel - Hannover passt sich an

Informationen:

verwandte Drucksachen:

2460/2016 (Originalvorlage)

Beratungsverlauf:

Nachrichtlich:

  • Stadtbezirksräte 01 - 13

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverInformationsdrucksacheInformationsdrucksache
In den Stadtentwicklungs- und Bauausschuss
In den Betriebsausschuss für Stadtentwässerung
In den Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
An die Stadtbezirksräte 01 - 13 (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
2460/2016
1 Broschüre online
 
BITTE AUFBEWAHREN - wird nicht noch einmal versandt

Leben mit dem Klimawandel - Hannover passt sich an

Anlass

Der Klimawandel und seine Folgen sind auch in Deutschland und insbesondere in dicht bebauten Städten spürbar und werden erhebliche Auswirkungen für die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger haben.

Die Verwaltung hat sich schon frühzeitig mit den Folgen des Klimawandels auseinandergesetzt und bereits 2012 die „Anpassungsstrategie zum Klimawandel für die Landeshauptstadt Hannover“ (I-Drs. 0933/2012) sowie das „Programm zur Minimierung der Folgen der Klimaerwärmung“(I-Drs. 1554/2012) erarbeitet.

Mit der Veröffentlichung der Broschüre „Leben mit dem Klimawandel - Hannover passt sich an“ in der „Schriftenreihe kommunaler Umweltschutz“ stellt die Verwaltung die Anpassungsstrategie sowie die ersten durchgeführten Maßnahmen vor und berichtet, wie sie sich den Herausforderungen des Klimawandels stellt.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Der Klimawandel und daraus resultierende notwendige Anpassungsmaßnahmen machen alle Bürgerinnen und Bürger zugleich zu Akteuren und Betroffenen. Hinsichtlich städtischer Wärmebelastungen sind ältere und mit Krankheiten (z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen) vorbelastete Menschen sowie Kleinkinder in besonderem Maße betroffen. Die Umsetzung der Anpassungsmaßnahmen wird sich für alle Bürgerinnen und Bürger positiv auf die Lebensqualität in der Stadt auswirken.

Kostentabelle

entfällt

Finanzielle Auswirkungen

Es entstehen Kosten für Layout und Druck der Broschüre in Höhe von maximal 5.000 Euro.

67.10 
Hannover / Nov 30, 2016