Drucksache Nr. 15-2854/2017 S1:
Schulentwicklungsplan

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
An den Stadtbezirksrat Misburg-Anderten (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Stellungnahme
15-2854/2017 S1
0
 
Stellungnahme der Verwaltung zu einem Initiativantrag eines Stadtbezirksrates

Schulentwicklungsplan

Der Oberbürgermeister wird gebeten, zu veranlassen, dass der Schulentwicklungsplan dahingehend ergänzt wird, dass für das Schulzentrum in Anderten neben der Überplanung der Räume der Kita nach dem Auszug auch die Planungen für einen Anbau zur Erweiterung des Schulzentrums aufgenommen wird und die dafür erforderlichen Maßnahmen eingeleitet werden.

Stellungnahme:
Es ist der Verwaltung bekannt, dass auch bei Nutzung der frei werdenden GIB-Räume der Raumfehlbedarf im Schulzentrum Anderten nicht vollständig behoben sein wird.

Zurzeit findet in einem ersten Schritt durch den Fachbereich Gebäudemanagement eine Gesamtüberplanung des Schulzentrums im Rahmen einer Machbarkeitsstudie unter Berücksichtigung der freiwerdenden GIB-Räume und auf Grundlage der aktuellen Standardraumprogramme statt. Hierbei werden auch evtl. steigende Schülerzahlen in Anderten, sowohl für den Grundschul- als auch für den Oberschulbereich, berücksichtigt. Eine Neuberechnung und Aktualisierung der bisherigen Prognosen wird die Verwaltung im Zuge der Fortschreibung des Kommunalen Schulentwicklungsplanes zum Schuljahr 2018/19 vornehmen und darüber berichten.