Drucksache Nr. 15-2291/2015:
IB -13-2015: Zuwendung aus Mitteln des Integrationsbeirates, "Allen das Glück"- ein soziales Kunstprojekt

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-2291/2015
0
 

IB -13-2015: Zuwendung aus Mitteln des Integrationsbeirates, "Allen das Glück"- ein soziales Kunstprojekt

Antrag:

Auf Empfehlung des Integrationsbeirates Buchholz-Kleefeld beschließt der Stadtbezirksrat folgende Zuwendungen aus Mitteln, die für die Arbeit des Integrationsbeirates zur Verfügung stehen:

Zuwendungsempfänger: Bürgergemeinschaft Roderbruch e. V. als Träger des Kulturtreffs Roderbruchs
Projekt: Soziales Kunstprojekt "Allen das Glück"
Zuwendungssumme: bis zu 3.000,00 €
Zuwendungsnummer: IB-13-2015

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Projekt richtet sich an Familien und Kinder im Roderbruch mit und ohne Migrationshintergrund und an Bewohnerinnen und Bewohner des Flüchtlingswohnheims im ehemaligen Oststadtkrankenhaus und des Klinikums Wahrendorff.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Bezeichnung
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Produkt 11111
Angelegenheiten der Stadtbezirke
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €3,000.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€3,000.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€3,000.00)

Begründung des Antrages

Das Projekt soll den Menschen die Möglichkeit bieten mit Kunst in Berührung zu kommen und mit der Künstlerin, Inge-Rose Lippok, zusammen eine Ausstellung zu erarbeiten. Durch die gestalterische Zusammenarbeit sollen Zusammenhalt und Kontakte unter den Menschen geschaffen werden, die auch nach dem Projekt bestehen bleiben. Darüber hinaus soll mit der Ausstellung gezeigt werden, wie vielfältig und kreativ das Quartier Roderbruch ist. Grundlage ist der Antrag vom 21.09.2015.

Der Integrationsbeirat Buchholz - Kleefeld hat sich in seiner Sitzung am 01.10.2015 einstimmig dafür ausgesprochen, dem Projekt bis zu 3.000,00 € zur Verfügung zu stellen (Finanzstelle/Finanzposition 1111100-73180000).

Die Beschlussfassung über die vom Integrationsbeirat vorgeschlagenen Förderprojekte obliegt dem Stadtbezirksrat.
18.62.04 
Hannover / Oct 6, 2015