Drucksache Nr. 15-2290/2015:
IB-12-2015: Zuwendung aus Mitteln des Integrationsbeirates, Projekt "Fluchtgründe und -ursachen und die mitgebrachte Kultur"

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-2290/2015
0
 

IB-12-2015: Zuwendung aus Mitteln des Integrationsbeirates, Projekt "Fluchtgründe und -ursachen und die mitgebrachte Kultur"

Antrag:

Auf Empfehlung des Integrationsbeirates Buchholz-Kleefeld beschließt der Stadtbezirksrat folgende Zuwendungen aus Mitteln, die für die Arbeit des Integrationsbeirates zur Verfügung stehen:

Zuwendungsempfänger: Oduduwa Movement e. V.
Projekt: Fluchtgründe und -ursachen und die mitgebrachte Kultur
Zuwendungssumme: bis zu 3.000,00 €
Zuwendungsnummer: IB-12-2015

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Projekt richtet sich an die Bewohnerinnen und Bewohner der Flüchtlingswohnheime und an die Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtbezirks Buchholz-Kleefeld mit und ohne Migrationshintergrund.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Bezeichnung
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Produkt 11111
Angelegenheit der Stadtbezirke
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €3,000.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€3,000.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€3,000.00)

Begründung des Antrages

Mit dem Projekt soll um Verständnis untereinander geworben werden. Es sollen Vorbehalte abgebaut werden. Gegenseitiges Verständnis und Vertrauen sowie Wertschätzung sollen aufgebaut werden. Dem zugrunde liegt ein Austausch zwischen den Flüchtlingen und den Einwohnerinnen und Einwohnern mit und ohne Migrationshintergrund über die Problematik, die zur Flucht und Migration geführt hat. Eine gezielte Bedarfsermittlung soll erfolgen und Hilfestellungen z. B. bei der Sprachförderung oder sportlichen Aktivitäten sollen gegeben werden. Grundlage ist der Antrag vom 04.09.2015.

Der Integrationsbeirat Buchholz - Kleefeld hat sich in seiner Sitzung am 01.10.2015 einstimmig dafür ausgesprochen, dem Projekt bis zu 3.000,00 € zur Verfügung zu stellen (Finanzstelle/Finanzposition 1111100-73180000).

Die Beschlussfassung über die vom Integrationsbeirat vorgeschlagenen Förderprojekte obliegt dem Stadtbezirksrat.
18.62.04 
Hannover / Oct 6, 2015