Drucksache Nr. 15-2213/2019 S1:
Fahrradständer
Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer am 18.09.2019
TOP 6.2.1.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
An den Stadtbezirksrat Linden-Limmer (zur Kenntnis)
An den Verwaltungsausschuss (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Entscheidung
15-2213/2019 S1
0
 
Stellungnahme der Verwaltung zu einem Initiativantrag eines Stadtbezirksrates

Fahrradständer
Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer am 18.09.2019
TOP 6.2.1.

Beschluss


Die Verwaltung wird aufgefordert die Anzahl von Fahrradständern an öffentlichen Gebäuden zu erhöhen. Ebenso müssen Stellflächen für Lastenräder und Fahrradanhänger mitbedacht werden.

Entscheidung


Dem Antrag wird gefolgt.

Die Verwaltung hat bereits in der Vergangenheit, gerade in Bereichen vor öffentlichen Gebäuden (bspw. Schulen und Freizeitheime) eine Vielzahl von Stellplätzen für Fahrräder geschaffen und wird die Aktivitäten auch künftig fortsetzen.

Derzeit gibt es in Hannover keine Stellplätze exklusiv für private Lastenfahrräder oder Fahrradanhänger. Die Reservierbarkeit für einzelne Nutzer*Innen ist im öffentlichen Raum nach Straßenverkehrsordnung derzeit noch nicht geregelt. Die Verwaltung prüft, welche Möglichkeiten bestehen, Abstellflächen für private Lastenfahrräder zu realisieren.