Drucksache Nr. 15-2067/2004:
Fortsetzung der schulergänzenden Betreuungsmaßnahme an der Brüder-Grimm-Schule

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Vahrenwald-List
An den Schulausschuss (zur Kenntnis)
An den Jugendhilfeausschuss (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-2067/2004
0
 

Fortsetzung der schulergänzenden Betreuungsmaßnahme an der Brüder-Grimm-Schule

Antrag,

zu beschließen, dem Förderverein der Brüder-Grimm-Schule e.V. für die Fortsetzung der an der Schule laufenden schulergänzenden Betreuungsmaßnahme Mittel in Höhe von bis zu 4.800,-- €, und zwar bis zu 2.000,-- € für die Zeit vom 01.08.2004 bis zum 31.12.2004 und bis zu 2.800,-- € für die Zeit vom 01.01.2005 bis zum 31.07.2005.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Es werden Jungen und Mädchen gleichermaßen betreut.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen:
Investitionenin €bei der Hsh-Stelle
(im Budget Nr.)/
Wipl-Position
Verwaltungs-
haushalt;
auchInvestitions-
folgekosten
in € p.a.bei der Hsh-Stelle
(im Budget Nr.)/
Wipl-Position
EinnahmenEinnahmen
Finanzierungsanteile von Dritten€0.00Betriebseinnahmen€0.00
sonstige Einnahmen€0.00Finanzeinnahmen von Dritten€0.00
Einnahmen insgesamt€0.00 Einnahmen insgesamt€0.00 
AusgabenAusgaben
Erwerbsaufwand€0.00Personalausgaben€0.00
Hoch-, Tiefbau bzw. Sanierung€0.00Sachausgaben€0.00
Einrichtungsaufwand€0.00Zuwendungen€4,800.001.2100.718600.4
Investitionszuschuss an Dritte€0.00Kalkulatorische Kosten€0.00
Ausgaben insgesamt€0.00 Ausgaben insgesamt€4,800.00 
Finanzierungssaldo€0.00 Überschuss / Zuschuss(€4,800.00) 
2004 = 2.000 €
2005 = 2.800 €

Begründung des Antrages

Der Förderverein der Brüder-Grimm-Schule bietet 20 - 25 Schülerinnen und Schülern der Grundschule seit dem 01.08.1998 an Schultagen eine feste Betreuung an. Dafür beschäf-
tigt der Förderverein z.Zt. eine Erzieherin und drei geringfügig Beschäftigte. Der Elternbei-
trag beträgt 190,-- € im Monat, vier Kinder werden zu einem ermäßigten Beitrag betreut. Diese Betreuung möchte der Förderverein im Schuljahr 2004/05 inhaltlich unverändert fortsetzen.

In den vergangenen Jahren hatte der Bezirksrat dem Förderverein mit seiner Zustimmung zu den Drucksachen Nr. 15-2011/99, 15-1983/2000, 15-2520/2001, 15-1826/2002 und 15-0189/2003 Zuwendungen gewährt.

Die Verwaltung empfiehlt, dem Förderverein zu den ungedeckten Personal- und Sachkos-
ten Mittel in Höhe von bis zu 2.000,-- € für die Zeit vom 01.08.2004 bis zum 31.12.2004 und 2.800,--€ für die Zeit vom 01.01.2005 bis zum 31.07.2005 aus der Haushaltsstelle 1.2100.718600.4 bereitzustellen.
 42.42
Hannover / Sep 22, 2004