Antrag Nr. 15-1842/2020:
Verbesserung der Situation für Radfahrer*innen in der Misburger Straße und Berckhusenstraße

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Verbesserung der Situation für Radfahrer*innen in der Misburger Straße und Berckhusenstraße

Antrag

Der Stadtbezirksrat möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, in der Misburger Straße und der Berckhusenstraße folgende Maßnahmen zu prüfen und zur Verbesserung der Situation für Radfahrer*innen umzusetzen:

1. Die Radfahrfurten der den Straßen begleitend angelegten Radwegen werden an sämtlichen Einmündungen/Querungen und Kreuzungen mit anderen Straßen (wo bisher noch nicht umgesetzt) rot markiert.
2. Der Radweg im Abschnitt von der Kreuzung Heidering bis zum Gingko-Restaurant auf der nördlichen Seite der Misburger Straße ist in dem hohen baulichen Standard unter dem Gesichtspunkt von mehr Sicherheit und Komfort auszubauen.

Begründung


Die Maßnahmen erhöhen die Sicherheit des Radverkehrs und berücksichtigen das Leitbild Radverkehr und dienen so der Verbesserung des Ausbaus des Radverkehrs im Netzkonzept Radverkehr, welches überörtliche Hauptwegeverbindungen und Stadtteilnetze definiert und die Grundlage für wichtige Lückenschließungen darstellt.