Drucksache Nr. 15-1415/2013 N1:



Neuwahl einer Schiedsperson für den Bezirk Döhren-Wülfel

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Neufassung
15-1415/2013 N1
0
 




Neuwahl einer Schiedsperson für den Bezirk Döhren-Wülfel

Antrag,

aus folgenden Bewerbern für eine Amtszeit von fünf Jahren eine Schiedsperson für den Bezirk Döhren-Wülfel zu wählen:
Zur Wahl stehen
1. Frau Dr. Ursula Aumüller-Roske
2. Frau Hannelore Bastwöste-Klingebiel
3. Herr Klaus Geburek
4. Herr Peter-Armin Pandlowsky
5. Herr Rudi Zimner
Eine Neufassung ist erforderlich, weil Frau Ina Breiholz-Eberhardt ihre Bewerbung am 10.06.2013 zurückgezogen hat.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Gender-Aspekte sind nicht berührt. Für das Amt der Schiedsperson können sich Frauen und Männer bewerben, die die Voraussetzungen gem. § 3 des Niedersächsischen Gesetzes über gemeindliche Schiedsämter erfüllen.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Die Amtszeit der für den Bezirk Döhren-Wülfel zuständigen Schiedsperson ist abgelaufen und der Stadtbezirksrat hat das Amt neu ausgeschrieben. Die Bewerber haben sich im nichtöffentlichen Teil der Bezirksratssitzung des Stadtbezirksrats Döhren-Wülfel am 02.05.2013 persönlich vorgestellt.
15.4 
Hannover / May 15, 2013