Drucksache Nr. 15-0991/2014:
Zuwendungen auf Vorschlag des Integrationsbeirates Linden-Limmer

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Linden-Limmer
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-0991/2014
0
 

Zuwendungen auf Vorschlag des Integrationsbeirates Linden-Limmer

Antrag,

die nachfolgenden Zuwendungen auf Vorschlag des Integrationsbeirates Linden-Limmer zu beschließen:
1. Hannover-Banjul e.V.
Zuwendungsbetrag: 1.800,00 €
Verwendungszweck: Africa Cup
2. EWRIKA…! e.V.
Zuwendungsbetrag: 850,00 €
Verwendungszweck: Filmkunst verbindet uns!
3. Familienzentrum St. Vinzenz
Zuwendungsbetrag: 1.000,00 €
Verwendungszweck: 5. Familienausflug – Serengeti-Park

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Die Aktivitäten des Integrationsbeirates Linden-Limmer sind darauf ausgerichtet, das Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund im Stadtbezirk zu fördern. Diese Zielsetzung differenziert grundsätzlich nicht nach geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten; es entspricht dem Integrationsgedanken, dass sich einzelne geförderte Projekte an unterschiedliche Zielgruppen (z.B. Frauen / Mädchen bzw. Männer / Jungen) richten.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Bezeichnung
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Produkt 11111
Bezeichnung
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €3,650.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€3,650.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€3,650.00)

Begründung des Antrages

Zu 1.:
Auf Grundlage eines Zuwendungsantrages des Hannover-Banjul e.V. hat sich der Integrationsbeirat Linden-Limmer am 05.05.2014 einstimmig für die Vergabe der oben genannten Zuwendung ausgesprochen. Das Projekt zielt darauf ab, im Rahmen eines Fußballturniers und anschließendem Familienfest den interkulturellen Austausch zu fördern. In der damit ungezwungenen Atmosphäre soll die Entdeckung von Gemeinsamkeiten und er Abbau von Vorurteilen ermöglicht werden.

Zu 2.:
Auf Grundlage eines Zuwendungsantrages des EWRIKA…! e.V. hat sich der Integrationsbeirat Linden-Limmer am 05.05.2014 mehrheitlich für die Vergabe der oben genannten Zuwendung ausgesprochen. Mit der Zuwendung für das Projekt „Filmkunst verbindet uns!“ soll die Bildungsförderung von Menschen mit Migrationshintergrund durch Nutzung von neuen Medien und Technologien unterstützt werden.

Zu 3.:
Auf Grundlage eines Zuwendungsantrages vom Familienzentrum St. Vinzenz hat sich der Integrationsbeirat Linden-Limmer am 05.05.2014 einstimmig für die Vergabe der oben genannten Zuwendung ausgesprochen. Mit dem geplanten 5. Familienausflug soll ermöglicht werden, dass 71 Kinder aus 23 verschiedenen Herkunftsländern gemeinsam mit den Eltern und Geschwisterkindern einen Familienausflug in den Serengeti-Park unternehmen können. Ziel ist es dabei, das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken, die Integrationsmöglichkeiten zu erhöhen und Elternkontakte bzw. Elternpatenschaften zu ermöglichen.

Die vom Integrationsbeirat vorgeschlagenen Maßnahmen erfüllen die vergaberelevanten Kriterien nach Maßgabe der Drucks.-Nr. 2545/2008. Die Mittel stehen im Haushalt 2014 zur Verfügung. Die Beschlussfassung obliegt dem Stadtbezirksrat.
18.62.10 
Hannover / May 6, 2014