Drucksache Nr. 15-0405/2017 S1:
Mobile Werbe-und Hinweisschilder für den Wochenmarkt
Sitzung des Stadtbezirksrates Misburg-Anderten am 01.03.2017
TOP 9.2.1.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
An den Stadtbezirksrat Misburg-Anderten (zur Kenntnis)
An den Verwaltungsausschuss (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Entscheidung
15-0405/2017 S1
0
 
Stellungnahme der Verwaltung zu einem Initiativantrag eines Stadtbezirksrates

Mobile Werbe-und Hinweisschilder für den Wochenmarkt
Sitzung des Stadtbezirksrates Misburg-Anderten am 01.03.2017
TOP 9.2.1.

Beschluss

Den Betreibern des Wochenmarktes soll die Möglichkeit gegeben werden, am Ende der Paula-Nordhoff-Str. / Ecke Anderter Str. im Einzugsbereich an geeigneten Stellen in Absprache mit den Marktbeschickern und der Verwaltung für die Zeit des Wochenmarktes am Samstag von 7 Uhr bis 14 Uhr mobile Werbeträger an der Straße aufzustellen, um auf ihr frisches Angebot hinweisen zu können.

Entscheidung

Die Verwaltung kann dem Antrag nicht stattgeben.

Begründung:

Das Aufstellen von mobilen Werbeträgern ist gem.§ 8 der Satzung über die Sondernutzung an Ortsstraßen und Ortsdurchfahrten in der Landeshauptstadt Hannover (Sondernutzungssatzung) nur vor Geschäften, deren Fronten an die Oberfläche des öffentlichen Straßenraums angrenzen, erlaubnisfähig.

Die Verwaltung bietet aber an, das bisher direkt am Wochenmarkt stehende Wochenmarktbanner an die von den Markthändlerinnen und Markthändlern gewünschte Stelle versetzen zu lassen und wird mit den Beschickern vom Misburger Wochenmarkt Kontakt aufnehmen.