Drucksache Nr. 1291/2004:
Umbesetzung im Jugendhilfeausschuss

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
1291/2004
0
 

Umbesetzung im Jugendhilfeausschuss

Antrag,


den Jugendhilfeausschuss durch einstimmigen Beschluss wie folgt umzubesetzen:


bisher: neu:

stimmberechtigtes Mitglied stimmberechtigtes Mitglied
Herr Herr
Wilfried Pellmann Mario Bode
c/o Diakonisches Werk Hannover c/o Diakonisches Werk Hannover
Burgstr. 8 / 10 Burgstr. 8 / 10
30159 Hannover 30159 Hannover

Die übrige Besetzung des Jugendhilfeausschusses bleibt unverändert.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Vorschlagsrecht für diese Umbesetzung liegt bei der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in der Stadt Hannover e.V.

Kostentabelle


Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Mit Schreiben vom 28.05.2004 hat die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in der Stadt Hannover e.V. mitgeteilt, dass Herr Wilfried Pellmann verstorben ist. Mit gleichem Schreiben wurde Herr Mario Bode als Nachfolger von Herrn Pellmann benannt.

Für die Besetzung des Sitzes ist ein einstimmiger Beschluss durch die Ratsfrauen und Ratsherren erforderlich.
10.10 
Hannover / Jun 2, 2004