Drucksache Nr. 0879/2004:
Besetzung des Aufsichtsrates der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH (VVG mbH)

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
1. In den Verwaltungsausschuss
2. In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0879/2004
0
 

Besetzung des Aufsichtsrates der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH (VVG mbH)

Antrag, zu beschließen:


1) Der Stimmführer der Landeshauptstadt Hannover wird angewiesen, in der Gesellschafterversammlung der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH Herrn Detlef Schmidt als Mitglied des Aufsichtsrates abzuberufen.

2) Der Stimmführer der Landeshauptstadt Hannover wird angewiesen, in der Gesellschafterversammlung der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH Herrn Michael Klie als Mitglied des Aufsichtsrates zu wählen.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages



Die Aufsichtsratsmitglieder der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH (VVG mbH) werden gemäß § 16 (1) Nr. 6 des Gesellschaftsvertrages der VVG mbH von der Gesellschafterversammlung gewählt und abberufen. Gemäß § 103 AktG kann die Gesellschafterversammlung Aufsichtsratsmitglieder jederzeit abberufen. In der Gesellschafterversammlung der VVG mbH sind die Gesellschafter mit den folgenden Anteilen vertreten:

Landeshauptstadt Hannover 80,49 %
Region Hannover 19,51 %.

Die SPD-Fraktion hat mit Schreiben vom 22.04.2004 den Wechsel im Aufsichtsrat der VVG mbH und den Vorschlag zur Nachfolge mitgeteilt.
 Dez. II
Hannover / Apr 23, 2004