Drucksache Nr. 0599/2019:
Umbesetzungen in verschiedenen Gremien

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0599/2019
0
 

Umbesetzungen in verschiedenen Gremien

Antrag,

folgende Umbesetzungen festzustellen:

1. Beirat der Ada-und-Theodor-Lessing Volkshochschule

bisher: neu:
Herr Hartmut Tölle Herr Maximilian Schmidt

2. Jugendhilfeausschuss

Stimmberechtigte Mitglieder auf Vorschlag der Freien Vereinigungen der Jugendwohlfahrt

bisher: neu:
Herr Thomas Riechel-Rabe Herr Georg Steinmann
Herr Georg Steinmann (stv. Mitglied) Herr Carsten Prante
Herr Rainer Müller-Brandes (stv. Mitglied) Herr Steffen Baumann

Beratende Mitglieder nach der Satzung des Jugendamtes

bisher: neu:
Herr Yannik Widera Frau Paula Löbcke
Frau Andrea Voigt (stv. Mitglied)

3. Gleichstellungsausschuss

bisher: neu:
Frau Sabine Nolte-Vogt Frau Xenia Kellner
(beratendes Mitglied) (beratendes Mitglied)

4. Kommission Soziale Stadt Hainholz

bisher: neu:
Frau Monika Hunold Herr Wolfgang Steidele
(Bürgervertreterin) (Bürgervertreter)

5. Sozialausschuss

Wechsel im stellvertretenden Vorsitz

bisher: neu:
Ratsherr Robert Nicholls Ratsherr Angelo Alter


Die übrigen Besetzungen der Gremien bleiben unberührt.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Vorschlagsrecht für die Umbesetzung zu Punkt 1 liegt bei der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen e.V.

Für die Umbesetzungen zu Punkt 2 liegt das Vorschlagsrecht für die beratenden Mitglieder nach Satzung des Jugendamtes beim Humanistischen Verband Niedersachsen und für die stimmberechtigten Mitglieder bei den Wohlfahrtsverbänden.

Das Vorschlagsrecht zu Punkt 3 und 4 liegt bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, zu Punkt 5 bei der SPD-Fraktion.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Mit Schreiben vom 23.01.2019 hat die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen e.V. Herrn Maximilian Schmidt als Nachfolger für Herrn Hartmut Tölle benannt. Nach § 4 Abs. 3 der Satzung der Ada-und-Theodor-Lessing Volkshochschule besteht der Beirat aus 7 Mitgliedern, und zwar aus 3 Mitgliedern des Rates und aus 4 Mitgliedern, die mit der Arbeit der Volkshochschule vertraut sind, von denen eines von der Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben vorgeschlagen wird.

Als Nachfolge für Herrn Yannik Widera benannte der Humanistische Verband Niedersachsen mit Schreiben vom 04.02.2019 Frau Paula Löbcke sowie als Stellvertretung Frau Andrea Voigt.

Mit Schreiben vom 25.01.2019 benannte die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände Herrn Georg Steinmann als Nachfolger für Herrn Thomas Riechel-Rabe, Herrn Carsten Prante als neuen Stellvertreter für Herrn Georg Steinmann und Herrn Steffen Baumann als Nachfolger für Herrn Rainer Müller-Brandes.

Die Fraktion Bündnis 90/DIe Grünen benannte mit Schreiben vom 26. 02.2019 Frau Xenia Kellner als Nachfolgerin für Frau Sabine Nolte-Voigt sowie Herrn Wolfgang Steidele als Nachfolger für Frau Monika Hunold.

Mit Schreiben vom 27.02.2019 benannte Die SPD-Fraktion als Nachfolger für Ratsherrn Robert Nicholls als stellvertretenden Vorsitzenden in Sozialausschuss Ratsherrn Angelo Alter.

Der Rat stellt die Umbesetzungen durch Beschluss fest.
18.60 
Hannover / Feb 27, 2019