Drucksache Nr. 0396/2014:
Neubesetzung des Kuratoriums der Franz-Kühnemann-Stiftung

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksache-ZeichenBeschlussdrucksache
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0396/2014
0
 

Neubesetzung des Kuratoriums der Franz-Kühnemann-Stiftung

Antrag,


festzustellen, dass das Kuratorium der Franz-Kühnemann-Stiftung in Hannover für die Zeit von 2014-2019 wie folgt besetzt wird:


1. Herr Manfred Müller

2. Ratsfrau Christine Ranke-Heck

3. Ratsfrau Angelika Pluskota

4. Frau Brigitte Ike

5. Frau Gabriele Jakob

6. Ratsherr Mark Bindert

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Vorschlagsrecht für die Besetzung haben nach dem Hare/Niemeyer-Verfahren die
SPD-Fraktion, die CDU-Fraktion sowie die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages


Für den Zeitraum von März 2014 bis März 2019 ist das Kuratorium der Franz-Kühnemann-Stiftung neu zu besetzen, da die fünfjährige Amtsperiode der jetzigen Kuratoriumsmitglieder im März 2014 abläuft.

Zweck der Franz-Kühnemann-Stiftung ist es, gemäß § 2 der Satzung dieser Stiftung "aus dem Vermögen und den Einnahmen der Stiftung gesunde und preiswerte Wohnungen zum Wohle der Allgemeinheit zu erstellen und zu bewirtschaften sowie den Bau von Wohnungen zu betreuen". Die Tätigkeit des Kuratoriums ist ehrenamtlich.

Nach § 10 Abs. 1 Satz 2 der Satzung der Stiftung sollen bei der Bestellung des Kuratoriums durch den Rat der Landeshauptstadt Hannover Vorschläge berücksichtigt werden, die auf Anfrage von der Industrie- und Handelskammer gemacht worden sind. Die Industrie- und Handelskammer hat keinen Vorschlag eingereicht.

Die SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover hat die unter 1. bis 3., die CDU-Fraktion die unter 4. bis 5. und die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen die unter 6. genannten Personen benannt.

Die im Antrag dieser Drucksache genannten Personen waren bereits Kuratoriumsmitglieder der o.g. Stiftung in der letzten Amtsperiode.

Der Rat wird gebeten, antragsgemäß zu beschließen und stellt die Besetzung durch Beschluss fest.
18.60 
Hannover / Feb 17, 2014