Drucksache Nr. 0386/2004 S1:
Antrag der CDU-Fraktion zum Verzicht auf Einrichtung von Buscaps

Informationen:

verwandte Drucksachen:

0386/2004 (Originalvorlage)
 > 1. Stellungnahme zur Originalvorlage

Beratungsverlauf:

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
In den Stadtentwicklungs- und Bauausschuss
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Stellungnahme
0386/2004 S1
0
 

Antrag der CDU-Fraktion zum Verzicht auf Einrichtung von Buscaps

Antrag,

dem Antrag aus der Drucksache Nr. 0386/2004 nicht zu folgen, wonach die Region Hannover aufgefordert wird, in der Landeshauptstadt Hannover keine weiteren Buskaps mehr einzurichten.

Begründung

Die Region und die üstra beabsichtigen im Jahre 2004 weitere Bushaltestellen umzubauen. Der Verwaltung liegt eine Liste über 28 Einzelmaßnahmen vor. Zurzeit werden die einzelnen Projekte geprüft. Darunter sind auch Projekte, bei denen vorhandene Haltestellen ohne Verlegung des Bordes umgebaut werden. Diese Maßnahmen haben keine Auswirkungen auf den Individualverkehr.

Zurzeit wird in den politischen Gremien der Region Hannover über die Beschlussdrucksache 1 b 0084/2004 zum Thema “3. GVFG-Folgeantrag: Busbeschleunigung beraten. Die Regionsverwaltung weist in ihrer Drucksache darauf hin, das die Schaffung von Buskaps nur nach Zustimmung durch die betroffenen Kommunen erfolgt.





Der Umbau von Bushaltestellen in den städtischen Straßen wird daher nur erfolgen, wenn die Stadt Hannover zugestimmt hat. Die Verwaltung wird alle Maßnahmen, die als realisierungsfähig angesehen werden, den politischen Gremien zur Beschlussfassung vorlegen.

Die Beschlussdrucksache der Verwaltung über die im Jahre 2004 geplanten Umbaumaßnahmen an Bushaltestellen soll nach Ostern in die politischen Gremien der Stadt eingebracht werden. Die Verwaltung wird dabei auch auf die oben angeführte Drucksache der Region eingehen.