Drucksache Nr. 0032/2022:
Neues Rathaus, Austausch Kälteanlage

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksache-ZeichenBeschlussdrucksache
In den Stadtentwicklungs- und Bauausschuss
In den Organisations- und Personalausschuss
In den Verwaltungsausschuss
An den Stadtbezirksrat Mitte (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0032/2022
3
 

Neues Rathaus, Austausch Kälteanlage

Antrag,

1. der Haushaltsunterlage Bau gem. § 12 KomHKVO zum Austausch der Kälteanlage im Neuen Rathaus in Höhe von insgesamt 450.000 €
2. der Freigabe der Mittel im TH 19

sowie

3. dem sofortigen Baubeginn zuzustimmen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Aus der Baumaßnahme und deren finanziellen Auswirkungen ergibt sich keine spezifische
Gender-Betroffenheit.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 19 - Investitionstätigkeit
Investitionsmaßnahme 11114800
Neues Rathaus, Austausch Kälteanlage
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €450,000.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit (€450,000.00)
€0.00

Teilergebnishaushalt 19, 18 - Investitionstätigkeit
Produkt 11118
Produkt 11114
Gebäudemanagement
Zentrale Dienstleistungen
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €5,400.00
Abschreibungen €13,500.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €6,800.00
Transferaufwendungen €0.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€25,700.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€25,700.00)
Sach- u. Dienstleistungen
Bauliche Unterhaltung gemäß Richtwert der KGSt (Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement) 1,2 % von 450.000 € = 5.400 €.

Abschreibungen


3 % von 450.000 € = 13.500 €.

Zinsen


Kalkulatorischer Zinssatz in Höhe von 3 % auf die durchschnittlich (zu 50%) gebundene
Investitionssumme von 450.000 € = 6.800 €.

Die anfallenden Aufwendungen in Höhe von 25.700 € führen durch die interne Leistungsverrechnung/Nutzungsentgelte zu erhöhten Aufwendungen im Teilhaushalt 18, Produkt 11114.



Finanzierung
Im Teilfinanzhaushalt des Fachbereiches Gebäudemanagement stehen für die Investitionsmaßnahme 11114800 „VwG Neues Rathaus, Kälteanlage“ in den Folgejahren Mittel in genannter Höhe von 450.000 € zur Verfügung.

Begründung des Antrages

Im Keller des Neuen Rathauses Hannover befinden sich zwei Kältemaschinen, die die Klimatisierung von mehreren Sälen vornehmen. Die beiden Kältemaschinen haben das Ende ihre Lebensdauer erreicht. Aufgrund von nicht mehr zu beziehenden Ersatzteilen, sind sie nicht mehr reparabel. Außerdem decken sie nicht mehr den aktuellen Kältebedarf ab. Die bestehenden Kältemaschinen sollen, daher demontiert und durch neue Anlagen ersetzt werden.





Baubeschreibung
Weitere Einzelheiten der beabsichtigten Baumaßnahme können der als Anlage 1 beigefügten Maßnahmenbeschreibung und den als Anlage 3 beigefügten Plänen entnommen werden.

Nach erfolgter Freigabe der benötigten Mittel, wird ein europaweiter Teilnahme-Wettbewerb für die Vergabe durchgeführt. Der geplante Ausführungszeitraum erfolgt im Jahr 2022.
19 .4
Hannover / Jan 6, 2022