Drucksache Nr. 0628/2007:
Zuwendung an CESA Eventmanagement für die
7. Internationale A-cappella-Woche Hannover 2007

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Kulturausschuss
In den Verwaltungsausschuss
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0628/2007
2
 

Zuwendung an CESA Eventmanagement für die
7. Internationale A-cappella-Woche Hannover 2007

Antrag,

zu beschließen:

Die Agentur CESA Eventmanagement erhält für die 7. Internationale A-cappella-Woche vom 05. bis 13. Mai 2007 in Hannover eine Zuwendung in Höhe von 3.000 Euro.

Um das Festival termingerecht verwirklichen zu können, wird die Summe bereits vor Genehmigung der Haushaltssatzung bewilligt und ausgezahlt, wenn die übrigen zuwendungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

An diesem Projekt sind Musikerinnen und Musiker in gleicher Weise beteiligt; die Konzerte sind für Frauen und Männer gleichermaßen zugänglich. Darüber hinaus werden Gender-Aspekte nicht berührt.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen:
Investitionenin €bei HMK
(Deckungsring)/
Wipl-Position
Verwaltungs-
haushalt;
auchInvestitions-
folgekosten
in € p.a.bei HMK
(Deckungsring)/
Wipl-Position
EinnahmenEinnahmen
Finanzierungsanteile von DrittenBetriebseinnahmen
sonstige EinnahmenFinanzeinnahmen von Dritten
Einnahmen insgesamt0,00 € Einnahmen insgesamt0,00 € 
AusgabenAusgaben
ErwerbsaufwandPersonalausgaben
Hoch-, Tiefbau bzw. SanierungSachausgaben
EinrichtungsaufwandZuwendungen3.000,00 €3321.000-718000
Investitionszuschuss an DritteKalkulatorische Kosten
Ausgaben insgesamt0,00 € Ausgaben insgesamt3.000,00 € 
Finanzierungssaldo0,00 € Überschuss / Zuschuss-3.000,00 € 

Begründung des Antrages

Die Internationale A-cappella-Woche Hannover wurde im Jahre 2001 erstmals auf Initiative des Hannoverschen Vocal-Ensembles „Modell Andante“ zusammen mit der Agentur CESA Eventmanagement begründet. Insgesamt traten bisher 55 Gruppen aus 17 Ländern auf; 30.000 Besucher hörten die Konzerte, im Jahre 2006 allein 6.300.

Das Festival überzeugt sowohl mit seiner großen Publikumsresonanz als auch mit der durchgehend hohen musikalischen Qualität der auftretenden internationalen Ensembles. Die Musiklandschaft Hannovers wird durch das Programm nachhaltig bereichert; das Festival spielt im Kulturmarketing von Stadt und Region eine bedeutende Rolle.

Der Drittmittelanteil an der Finanzierung ist bedeutend. Förderer und Sponsoren sind u. a. das Land Niedersachsen, die Stiftung Kulturregion Hannover, die VGH, der Freundeskreis Hannover, Lotto-Toto Niedersachsen GmbH, die Region und Weitere. Der NDR ist Medienpartner.


Eine Kosten- und Finanzierungsübersicht ist dieser Drucksache beigefügt (Anlage 2), ebenso der derzeitige Stand der Programmplanung (Anlage 1).

Städtische Mittel stehen in der Haushaltsmanagement-Kontierung 3321.000-718000 – Förderung musikalischer Veranstaltungen – im Haushalt 2007 zur Verfügung.
41.1  / Dez. IV
Hannover / 07.03.2007