Sitzung Jugendhilfeausschuss am 27.11.2023

Einladung:

verwandte Dokumente

Einladung (erschienen am 17.11.2023)
Protokoll (erschienen am 24.01.2024)
Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
______________________________________________________________________

Landeshauptstadt Hannover - 51.02-R - Datum 16.11.2023

Einladung

zur 17. Sitzung des Jugendhilfeausschusses am
Montag, 27. November 2023, 15.00 Uhr, Rathaus, Ratssaal

Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses können gemäß § 5 der Hauptsatzung der Landeshauptstadt Hannover per Videokonferenztechnik an der Sitzung teilnehmen, sofern die erforderlichen, technischen Voraussetzungen vorliegen. Diese Anordnung gilt nicht für den Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses.
______________________________________________________________________

Tagesordnung:



1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung

2. Einwohner*innenfragestunde

3. Genehmigung des Protokolls über die 16. Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 25.09.2023

4. Bericht aus der Kommission Kinder- und Jugendhilfeplanung vom 03.11.2023

5. Antrag der AfD-Fraktion auf eine Anhörung zu Thema
"Gewaltdelikte und öffentliche Sicherheit in Hannover"
(Drucks. Nr. 1932/2023)

6. Antrag der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: Jugendparlament in der Stadt Hannover
(Drucks. Nr. 2351/2023)

7. Mittelvergabe Hannoverfonds 06_2023
(Drucks. Nr. 2342/2023 mit 10 (online) Anlagen)

8. Information über Veränderungen bei Projekten des Hannoverfonds
(Informationsdrucks. Nr. 2341/2023 mit 1 (online) Anlagen)

9. Finanzbericht September 2023 für den Teilhaushalt 51 des Fachbereiches Jugend und Familie
(Informationsdrucks. Nr. 2301/2023 mit 1 (nur online) Anlagen)

10. Anpassung der Gruppenstruktur in der Kita Blaue Schule für den Neubau Kreuzbusch/Lehmbuschfeld
(Drucks. Nr. 1917/2023)

Zu diesem Punkt ist eingeladen:
Bezirksbürgermeister Rödel, Stadtbezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode

11. Anerkennung des SPOKUSA e.V. als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII [Sozialgesetzbuch, Achtes Buch - Kinder- und Jugendhilfe]
(Drucks. Nr. 2117/2023 mit 2 (nur online) Anlagen)

12. Anerkennung des UJZ Glocksee e.V. als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII [Sozialgesetzbuch, Achtes Buch - Kinder- und Jugendhilfe]
(Drucks. Nr. 2118/2023 mit 2 (nur online) Anlagen)

13. Anerkennung der Hallo Einstein Bildungsinitiative e.V. als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII [Sozialgesetzbuch, Achtes Buch - Kinder- und Jugendhilfe]
(Drucks. Nr. 2119/2023 mit 2 (nur online) Anlagen)

14. Neuzuweisung der Zuwendung für das Projekt „Hallo Einstein“ (Antr.-Nr. 4510206)
(Drucks. Nr. 2233/2023)

15. Anerkennung des SPATS e.V. als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII [Sozialgesetzbuch, Achtes Buch - Kinder- und Jugendhilfe]
(Drucks. Nr. 2120/2023 mit 4 (nur online) Anlagen)

16. Bericht der Dezernentin





Onay

Oberbürgermeister