Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 08.10.2014

Informationen zu Sitzung und Tagungsort:

Gremium:Stadtbezirksrat Linden-Limmer
Sitzungsdatum:08.10.2014
Tagungsort:Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4
Beginn:7:40 PM Uhr
Statischer Link:Dauerhafte Internetadresse dieses Dokuments
Einladung / Protokoll:
Einladung (erschienen am 26.09.2014)
Protokoll (erschienen am 28.11.2014)
Alle Sitzungsunterlagen
herunterladen:
 als PDF |  als ZIP

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung
2. Genehmigung der Protokolle
2.1. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung am 18.06.2014
2.2. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung am 16.07.2014
3. Feststellung SITZVERLUSTE
3.1. Feststellung des Sitzverlustes von Bezirksratsherrn Akbulut (Drucks. Nr. 15-2064/2014)
3.2. Feststellung des Sitzverlust von Bezirksratsherrn Eggers (Drucks. Nr. 15-2063/2014)
4. Verpflichtung neuer Mitglieder
5. B E R I C H T E
5.1. Bericht zur aktuellen Situation Faust e.V. durch Herrn Hans-Michael Krüger (Geschäftsführer)
6. V E R W A L T U N G S V O R L A G E N
6.1. Haushaltssicherungskonzept 2015 bis 2017 (HSK IX) (Drucks. Nr. 1916/2014 mit 1 Anlage)
6.2. A N H Ö R U N G Z U M H A U S H A L T S P L A N E N T W U R F 2015
6.2.1. Haushaltsplan 2015 - Haushaltsmittel für die Stadtbezirksräte (Informationsdrucks. Nr. 15-1702/2014 mit 1 Anlage)
6.2.2. Haushaltssatzung 2015 (Drucks. Nr. 1700/2014 mit 3 Anlagen)
6.2.2.1. Änderungsantrag zur Drucks. Nr. 1700/2014 (Haushaltsplanentwurf 2015), hier: Aufteilung der eigenen Haushaltsmittel 2015 / Repräsentationsmittel des Stadtbezirksrates Linden-Limmer (Drucks. Nr. 15-2084/2014)
6.2.2.2. Zusammenfassung der Änderungsanträge zu Drucks. Nr. 1700/2014 (Drucks. Nr. 15-2227/2014 mit 6 Anlagen)
6.3. Nahverkehrsplan 2014 der Region Hannover; Stellungnahme der Landeshauptstadt Hannover zum Entwurf (Drucks. Nr. 1808/2014 mit 1 Anlage)
6.4. Bauleitplan der Wohnbauflächeninitiative Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 1815, Wohn- und Parkhaus Velberstraße Bebauungsplan der Innenentwicklung nach § 13 a BauGB - Einleitungsbeschluss - Modifizierung des Aufstellungsbeschlusses (Drucks. Nr. 2038/2014 mit 3 Anlagen)
7. S A N I E R U N G
7.1. Bericht aus der Sanierungskommission
8. EIGENE MITTEL des Stadtbezirksrates (Interfraktionelle bzw. Gemeinsame Anträge)
8.1. Zuwendungen aus den Eigenen Mitteln des Stadtbezirksrates Linden-Limmer (Drucks. Nr. 15-2233/2014 mit 10 Anlagen)
9. A N T R Ä G E
9.1. Interfraktionelle bzw. Gemeinsame Anträge
9.1.1. Modellprojekt digitale Bürgerbeteiligung: Einrichtung eines öffentlichen Forums zu Themen des Bezirksrates (Drucks. Nr. 15-1615/2014)
9.1.2. Sanierung des Freibadbereiches im Fössebad (Drucks. Nr. 15-2056/2014)
9.1.3. Planungsmittel Sanierung Fössebad (Drucks. Nr. 15-2059/2014)
10.1. Gemeinsame Anfrage der Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der SPD
10.1.1. Erstellung eines Konzeptes zur Bürgerbeteiligung für die Wasserstadt Limmer und Abstimmung desselben mit den politischen Gremien (Drucks. Nr. 15-2067/2014)
9.1.4. Bürgerbeteiligung Wasserstadt Limmer (Drucks. Nr. 15-2251/2014)
9.2. der SPD-Fraktion
9.2.1. Fehlendes Wartehäuschen an der Bushaltestelle Tegtmeyerstraße stadteinwärts (Drucks. Nr. 15-2068/2014 mit 1 Anlage)
9.3. der CDU-Fraktion
9.3.1. Zaun vor dem Trafohaus an der Ecke Von-Alten-Allee/Posthornstraße (Drucks. Nr. 15-2069/2014 mit 1 Anlage)
9.3.2. Reinigung von Wertstoffinseln im Stadtbezirk (Drucks. Nr. 15-2070/2014 mit 1 Anlage)
9.3.3. Pflasterung auf der Brücke Am Lindener Berg Überquerung des Westschnellweges (Drucks. Nr. 15-2071/2014 mit 1 Anlage)
9.3.4. Pflasterung Fahrbahn Einfahrt Godehardistraße (Drucks. Nr. 15-2072/2014 mit 1 Anlage)
10. A N F R A G E N
10.2. der SPD-Fraktion
10.2.1. Bebauung Kesselstraße Nr. 12/14 (ehemalige Kesselfabrik) (Drucks. Nr. 15-2066/2014)
10.3. von Bezirksratsherrn Schimke
10.3.1. Sachstand Bäderkonzept und Perspektiven Fössebad (Drucks. Nr. 15-2061/2014)
10.3.2. Bürgerbeteiligung und Gestaltung der Hochbahnsteige im Stadtbezirk Linden-Limmer (Drucks. Nr. 15-2062/2014)
11. Informationen über Bauvorhaben
12. Bericht des Stadtbezirksmanagements
13. EINWOHNER- und EINWOHNERINNENFRAGESTUNDE gegen 20:00 Uhr nach abschließender Beratung eines Tagesordnungspunktes