Drucksache Nr. 15-1294/2011:
Fortsetzung der schulergänzenden Betreuungsmaßnahme an der Grundschule Albert-Schweitzer-Schule

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Linden-Limmer
An den Schulausschuss (zur Kenntnis)
An den Jugendhilfeausschuss (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-1294/2011
0
 

Fortsetzung der schulergänzenden Betreuungsmaßnahme an der Grundschule Albert-Schweitzer-Schule

Antrag,

zu beschließen, dem Elternverein der Grundschule Albert-Schweitzer-Schule e. V. für die Fortsetzung der an der Schule laufenden schulergänzenden Betreuungsmaßnahme im Schuljahr 2011/2012 Mittel in Höhe von bis zu 14.400,00 € aus dem Produkt 21101, Sachkonto 43180000 zur Verfügung zu stellen, und zwar bis zu 6.000,00 € für den Zeitraum vom 01.08.2011 bis zum 31.12.2011 und bis zu 8.400,00 € für die Zeit vom 01.01.2012 bis zum 31.07.2012. Der Beschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Haushaltssatzung.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

In der Betreuungsgruppe werden sowohl Jungen als auch Mädchen betreut.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt  - Investitionstätigkeit
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 42 - Investitionstätigkeit
Produkt 21101
Grundschulen
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €14,400.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€14,400.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€14,400.00)
2011 = 6.000 €; 2012 = 8.400 €

Begründung des Antrages

Der Elternverein der Grundschule Albert-Schweitzer-Schule e. V. bietet seit dem 01.08.2003 den Schülerinnen und Schülern der Schule eine Schulergänzende Betreuung an. Dieses Angebot möchte der Verein im Schuljahr 2011/2012 im Rahmen eines Ganztagskonzeptes fortsetzen, welches als Modellversuch durchgeführt wird. Das Angebot richtet sich vorrangig an die Kinder, die den Schulkindergarten besuchen und aus anderen Schulbezirken kommen. Diese Kinder dürfen an den Ganztagsangeboten der Albert-Schweitzer-Schule nicht teilnehmen. Die Fortführung der SBM wird zunächst noch für ein Jahr vorgesehen, da die grundsätzliche Frage des Fortbestandes von Schulkindergärten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend geklärt ist.

Die Schulergänzende Betreuung wird an Schultagen in der Zeit von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr und während der Ferien von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr angeboten. Bei Bedarf kann in der Schulzeit ein Frühdienst ab 7.00 Uhr in Anspruch genommen werden. Die Betreuung schließt einen Mittagstisch ein. Der Elternbeitrag beträgt 70,00 € pro Kind und Monat. Es sollen 20 Kinder betreut werden.

Der Bezirksrat hatte bereits in den vergangenen Jahren mit seiner Zustimmung zu den Drucksachen Nr. 15-2582/2003, 15-1445/2004, 15-1070/2005, 15-1602/2006, 15-1632/2007, 15-1071/2008, 15-0884/2009 und 15-0992/2010 dem Elternverein Zuwendungen gewährt.

Die Verwaltung empfiehlt, dem Elternverein der Grundschule Albert-Schweitzer-Schule e. V. zu den ungedeckten Personal- und Sachkosten Mittel in Höhe von bis zu 14.400,00 € für die Zeit vom 01.08.2011 bis 31.07.2012 aus dem Produkt 21101, Sachkonto 43180000 (Zuschüsse lfd. Zwecke an übrige Bereiche) bereitzustellen.
42.41.3 
Hannover / May 31, 2011