Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0493/2019:
Teilhaushalt: 51 Jugend und Familie
Produkt: 36701 Jugend- und Familienberatung
Ertrag/Aufwand: 2.2.3. Violetta

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 51 Jugend und Familie
Produkt: 36701 Jugend- und Familienberatung
Ertrag/Aufwand: 2.2.3. Violetta

Antrag zu beschließen:

1. Der Beschluss des Jugendhilfeausschusses vom 13. November 2018, den Ansatz für 2019 um 34.083 Euro und ab 2020 um 52.465 Euro zu erhöhen wird zurückgenommen. Der Ansatz wird nur um 13.000 Euro für 2019 und ab 2020 um 26.000 Euro erhöht.

Der Ansatz wird zur Aufrechterhaltung der Onlineberatung erhöht.

2. Folgende Ansatzveränderung für 2019 vorzunehmen:

Der Aufwand in Höhe von 271.868 Euro
wird um 13.000 Euro
auf insgesamt 284.868 Euro erhöht.

Folgende Ansatzveränderung ab 2020 vorzunehmen:

Der Aufwand in Höhe von 271.868 Euro
wird um 26.000 Euro
auf insgesamt 297.868 Euro erhöht.

Begründung:

Mithilfe von Spenden- und Stiftungsgelder hat der Verein seit 2012 eine Online-Beratung aufgebaut, die rege genutzt wird. Ab Juli 2019 fällt die Förderung einer Stiftung weg, sodass das Angebot der Online-Beratung aus finanziellen Gründen eingestellt werden müsste. Da zu erwarten ist, dass diese niedrigschwellige Beratungsform zukünftig noch stärker in Anspruch genommen wird und diese Form der Kommunikation gerade im Bereich des sexuellen Missbrauchs den ersten Schritt hin zu einer meist anonymen Beratung erleichtert, wird der Ansatz zum Erhalt des Online-Beratungsangebotes erhöht. Dafür genügt der niedrigere Ansatz.

Christine Kastning Norbert Gast Wilfried H. Engelke
Fraktionsvorsitzende stellv. Fraktionsvorsitzender Fraktionsvorsitzender