Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0474/2019:
Teilhaushalt: 57 Senioren
Produkt: 31503 Senior*innenarbeit
Ertrag/Aufwand: Pos.NEU /SPATS e.V. Senior*innen-Aktiv-Zentrum Sahlkamp

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 57 Senioren
Produkt: 31503 Senior*innenarbeit
Ertrag/Aufwand: Pos.NEU /SPATS e.V. Senior*innen-Aktiv-Zentrum Sahlkamp

Antrag zu beschließen:

Seite 1 von 1
Der Aufwand in Höhe von 0 Euro
wird für 2019 um 10.945 Euro
auf 10.945 Euro erhöht

und ab 2020 um 44.000 Euro
auf 44.000 Euro erhöht.

Begründung:

Das Projekt Senior*innen-Aktiv-Zentrum Sahlkamp des SPATS e.V. schließt eine im Quartiersgespräch Soziale Stadt Sahlkamp-Mitte 2017 mit der Sozialplanung des Dezernats III der Landeshauptstadt Hannover (LHH) erkannte Lücke im Bereich der Senior*innen-Arbeit mit Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Es wird eine im Zentrum des hannoverschen Stadtteils Sahlkamp - und damit auch gleichzeitig im Zentrum des Sanierungsgebiets Soziale Stadt Sahlkamp-Mitte - gelegene niedrigschwellige wochentags geöffnete Anlaufstelle für Senior*innen mit und ohne Migrationsgeschichte eingerichtet. Dieses neue Projekt arbeitet inhaltlich eng mit den beiden in unmittelbarer Nähe vorhandenen Einrichtungen, dem Quartiersmanagement Sahlkamp-Mitte (Träger: LHH) und dem NachbarschaftsDienstLaden NaDiLa (Träger: SPATS e.V.) zusammen.
Das eigenständige inhaltliche Profil des Projekts wird durch die vorrangige Fokussierung auf die Zielgruppe der älteren Menschen mit Zuwanderungsgeschichte geprägt.


Christine Kastning Dr. Freya Markowis Wilfried H. Engelke
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender