Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0459/2019:
Teilhaushalt: 50 Soziales
Produkt: 31501 Soziale Einrichtungen für Wohnungslose
Ertrag/Aufwand: Pos. NEU Johaniter-Unfall-Hilfe e-V., Betrieb Kältebus

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 50 Soziales
Produkt: 31501 Soziale Einrichtungen für Wohnungslose
Ertrag/Aufwand: Pos. NEU Johaniter-Unfall-Hilfe e-V., Betrieb Kältebus

Antrag zu beschließen:

Für das Planjahr 2019 folgende Ansatzveränderung vorzunehmen:

Der Aufwand in Höhe von 0 Euro
wird um 20.000 Euro
auf insgesamt 20.000 Euro erhöht.


Für das Planjahr 2020 folgende Ansatzveränderung vorzunehmen:

Der Aufwand in Höhe von 0 Euro
wird um 20.000 Euro
auf insgesamt 20.000 Euro erhöht.

Die Abstimmung mit dem Caritas Verband Hannover e.V zum zeitlichen Einsatz des Kältebusses ist durch den Antragsteller sicher zu stellen.

Begründung:

In den Monaten Betrieb von November bis März betreibt die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. mit ihrer der bewährten Infrastruktur den Kältebus in der Landeshauptstadt Hannover. Besonders in der Zeit, wenn das Thermometer unter null fällt, werden wohnungslose Personen im Stadtgebiet Hannover mit warmen Mahlzeiten, heißen Getränken und Bekleidung versorgt. Mit dieser mobilen Maßnahme soll die Möglichkeit des Erfrierungstodes von wohnungslosen Menschen bei Frosttemperaturen verhindert werden.

Das Angebot ist in Ergänzung zu den Maßnahmen der Caritas zu sehen, um eine lückenlose Versorgung der Menschen auf der Straße sicher zu stellen.


Christine Kastning Dr. Freya Markowis Wilfried H. Engelke
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender