Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0407/2019:
Teilhaushalt: 41 Kultur
Produkt: 27304 Bildungsnetzwerke
Ertrag/Aufwand: POS. NEU Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V.

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 41 Kultur
Produkt: 27304 Bildungsnetzwerke
Ertrag/Aufwand: POS. NEU Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V.

Antrag zu beschließen:

Der Aufwand in Höhe von 0,- Euro
wird ab 2019 um 15.000,- Euro
auf insgesamt 15.000,- Euro erhöht.

Begründung:

Bis zum 30.03.2019 wird der Verein Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V. mit jährlich
8.000,- € als „kulturelles Beteiligungsprojekt“ auf Basis eines Kooperationsvertrags gefördert. Diese Mittel sollen in die Regelfinanzierung übergeleitet und aufgestockt werden.
Die Zukunftswerkstatt erarbeitet Konzepte zur nachhaltigen und kreativen Transformation des Ihmezentrums und fördert den Austausch zwischen den Bewohner*innen, dem Großeigentümer Intown, den Kleineigentümern sowie der Stadt und der Stadtgesellschaft. Der Verein fungiert als wichtiger Dialogpartner zwischen den unterschiedlichen Akteuren.
Aufgrund der vielfältigen Arbeit und der weiterhin bestehenden Notwendigkeit an zukunftsweisenden Projekten zur Weiterentwicklung des Ihmezentrums, bildet der Verein einen wichtigen Baustein in der hannoverschen Stadtentwicklung und Kulturlandschaft.
Steigenden Miet- und Sachkosten kann der gemeinnützige Verein nicht durch eigene Einnahmen erwirtschaften, daher wird eine Erhöhung der Zuwendung zum Erhalt des Vereins dringend notwendig. Durch eine Aufstockung der Förderung und Überleitung in die Regelfinanzierung erhält der Verein Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum e.V. eine langfristige Planungssicherheit sowie die Möglichkeit, sein Netzwerk auszuweiten und zu stärken. Zusätzlich wird der bisher genutzte Fonds „Sonstige Ordentliche Aufwendungen“ entlastet.






Christine Kastning Dr. Freya Markowis Wilfried H. Engelke
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzender