Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0358/2019:
Teilhaushalt: 51 Jugend und Familie
Produkt: 36701 Jugend- und Familienberatung
Ertrag/Aufwand: 2.2.4. Mädchenhaus Hannover e.V.

Informationen:

verwandte Drucksachen:

H-0358/2019 (Originalvorlage)

Beratungsverlauf:

Antragsteller(in):

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen der SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der FDP

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 51 Jugend und Familie
Produkt: 36701 Jugend- und Familienberatung
Ertrag/Aufwand: 2.2.4. Mädchenhaus Hannover e.V.

Antrag zu beschließen:

Der Aufwand in Höhe von 271.868 Euro
wird ab 2019 um 35.000 Euro
auf 306.868 Euro erhöht.

Von der Erhöhung erhält das Mädchenhaus zwei13 10.000 Euro für das Projekt EQUAL, das Mädchenhaus KOMM erhält 25.000 Euro für den Erhalt und bedarfsgerechten Ausbau ihres Angebots.

Begründung:

Mittlerweile besuchen 50% mehr Mädchen die Angebote des Mädchenhauses KOMM in der Nordstadt, gleichzeitig musste das Mädchenhaus KOMM 23 % Personalstunden einsparen. Hier muss nachgesteuert werden.
Wichtig und wirkungsvoll ist auch das Projekt EQUAL. des Mädchenhauses zwei13, das es weiterhin zu ermöglichen gilt.

Christine Kastning Norbert Gast Patrick Döring
Fraktionsvorsitzende stl. Fraktionsvorsitzender stl. Fraktionsvorsitzender