Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0355/2019:
Teilhaushalt: 51 Jugend und Familie
Produkt: 36301 Verwaltung der Jugendhilfe
Ertrag/Aufwand: Pos. 2-4. / Elterntreffs

Informationen:

verwandte Drucksachen:

H-0355/2019 (Originalvorlage)

Beratungsverlauf:

  • 13.11.2018: Jugendhilfeausschuss: Pos. 2: 11 Stimmen dafür, 3 Stimmen dagegen, 0 Enthaltungen Pos. 3 + 4: 10 Stimmen dafür, 3 Stimmen dagegen, 0 Enthaltungen
  • 06.12.2018: Verwaltungsausschuss: 7 Stimmen dafür, 4 Stimmen dagegen, 0 Enthaltungen
  • 13.12.2018: Ratsversammlung: 40 Stimmen dafür, 20 Stimmen dagegen, 0 Enthaltungen, in Abwesenheit von Ratsherrn Hofmann

Antragsteller(in):

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen der SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der FDP

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 51 Jugend und Familie
Produkt: 36301 Verwaltung der Jugendhilfe
Ertrag/Aufwand: Pos. 2-4. / Elterntreffs

Antrag zu beschließen:

Pos.2. Elterntreff Calenberger Neustadt:

Der Aufwand in Höhe von
52.609
Euro
wird ab 2020 um
17.666,66
Euro
auf
70.275,66
Euro
erhöht.
Pos.3. Elterntreff Vahrenheide Nord:
Der Aufwand in Höhe von
40.000
Euro
wird ab 2020 um
17.666,66
Euro
auf
57.666,66
Euro
erhöht.
Pos.4. Elterntreff List Nord Ost:
Der Aufwand in Höhe von
59.769
Euro
wird ab 2020 um
17.666,66
Euro
auf
77.435,66
Euro
erhöht.




Begründung:

Die Elterntreffs halten ein kostenloses Angebot für Familien bereit, die in Gebieten mit besonderen sozialen Herausforderungen leben. Sie bieten eine stadtteilnahe und niedrigschwellige Anlaufstelle für Familien, welche häufig besonderen Armutsrisiken ausgesetzt sind (Familien mit Migrationshintergrund, Zuwanderer aus Osteuropa, Flüchtlinge, Alleinerziehende, Familien mit Transferleistungsbezug).

Die Bedeutung der Elterntreffs hat auch die LHH erkannt und übernimmt die ab 2020 auslaufende Landesförderung vollständig. Dennoch reichen aufgrund der Kostensteigerungen die Mittel nicht aus, um mehr als ein unverbindliches Offene-Tür-Angebot aufrecht zu erhalten. Die bspw. bisher durchgeführten, darüber hinaus gehende Eltern-Kind-Gruppen sowie Ausgaben für Sachmittel sind mit dem bisherigen Ansatz nicht umsetzbar.

Christine Kastning Norbert Gast Patrick Döring
Fraktionsvorsitzende stl. Fraktionsvorsitzender stl. Fraktionsvorsitzender