Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0041/2019:
Teilhaushalt: 15 Büro Oberbürgermeister
Produkt: 11140 — Gleichstellungsangelegenheiten
19. Sonstige ordentliche Aufwendungen

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 15 Büro Oberbürgermeister
Produkt: 11140 — Gleichstellungsangelegenheiten
19. Sonstige ordentliche Aufwendungen

Antrag zu beschließen:

Der Aufwand ab 2019 in Höhe von 76.000 Euro
wird um 5.000 Euro
auf insgesamt 81.000 Euro erhöht.

Die Mittel werden verwendet zur begleitenden Öffentlichkeitsarbeit des Stadt-Hannover-Preis.

Begründung:

Seit 2002 wird der Stadt Hannover Preis — Frauen machen Standort vergeben, seit 2005 erfolgt die Verleihung im Rahmen des Wirtschaftsempfangs. In dieser Zeit haben sich mehr als 400 Frauen um den Preis beworben und mehr als 20 Preisträgerinnen konnten ausgezeichnet werden. In den vergangenen Jahren wurde weiter am Erscheinungsbild des Stadt-Hannover-Preises gearbeitet. U.a. wird seit 2014 ein Award verliehen und zur 15. Verleihung des Preises im Jahr 2016 wurde ein Film veröffentlicht und ebenfalls im Rahmen des Wirtschaftsempfangs präsentiert,
Mit Blick auf das Ziel, erfolgreiche Unternehmerinnen sichtbarer zu machen, soll die Öffentlichkeitsarbeit für den Stadt-Hannover-Preis noch einmal gestärkt werden. Zum einen soll jeweils ein Film über die Preisträgerin entstehen, der sowohl von der LHH als auch von der Preisträgerin selbst zur Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden kann. Zum anderen soll die Werbung für den Stadt-Hannover-Preis damit abgedeckt werden

Christine Kastning Dr. Freya Markowis Patrick Döring
Fraktionsvorsitzende Fraktionsvorsitzende stl. Fraktionsvorsitzender