Änderungsantrag zum Haushalt Nr. H-0021/2019:
Teilhaushalt: 46 Herrenhäuser Gärten
Produkt: Toiletten im Georgengarten

Inhalt der Drucksache:

Den Antragstext finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Teilhaushalt: 46 Herrenhäuser Gärten
Produkt: Toiletten im Georgengarten

Antrag zu beschließen:

Die Verwaltung lässt eine öffentliche Toilette im Georgengarten errichten. Zusätzlich zu einer Unisex Toilette inkl. Wickeltisch, soll es zusätzlich ein behindertengerechtes, barrierefreies Pflege-WC (sog. "Toilette für alle") geben.

Begründung:

Wir zitieren aus dem Haushaltsplanentwurf der Verwaltung:
"Die Herrenhäuser Gärten, bestehend aus dem Großen Garten, dem Georgengarten und dem Berggarten, gehören zu den schönsten Parkanlagen Europas. Seit über dreihundert Jahren sind sie eine herausragende Attraktion Hannovers. [...j Der im 19. Jahrhundert angelegte Georgengarten mit der zwei Kilometer langen Lindenallee ist ein gutes Beispiel eines Landschaftsgartens, eine Ideallandschaft mit Wasserflächen, Wiesen und Gehölzgruppen. Er hat sich zu einem der beliebtesten Volksparks Hannovers entwickelt mit zahlreichen informellen Sport- und Freizeitaktivitäten."
Im Georgengarten/Welfengarten halten sich gerade in den warmen Monaten viele Menschen auf. Neben einer Toilette im Uni- Hauptgebäude nutzen Besucher vor allem gegen Gebühr die Toilette im Wilhelm- Busch Museum, das allerdings bereits um 18 Uhr schließt und deshalb abendlichen Besuchern des Gartens nicht mehr zur Verfügung steht.
Um zu gewährleisten, dass zu jeder Tageszeit die Möglichkeit besteht, ein WC aufzusuchen und gleichzeitig der Vielfalt der Besucher gerecht zu werden, müssen neue, barrierefreie sanitäre Anlagen geschaffen werden.

Julian Klippert
Fraktionsvorsitzender