Drucksache Nr. 3286/2019 E1:
Änderungsantrag des Stadtbezirksrats Misburg-Anderten zur DS-Nr. 3286/2019: Abschluss von Zuwendungsverträgen mit den vereinsgetragenen Einrichtungen der Stadtteilkulturarbeit

Informationen:

Beratungsverlauf:

Nachrichtlich:

  • Stadtbezirksrat Bothfeld-Vahrenheide
  • Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld
  • Stadtbezirksrat Misburg-Anderten
  • Stadtbezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode
  • Stadtbezirksrat Südstadt-Bult
  • Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel
  • Stadtbezirksrat Ricklingen
  • Stadtbezirksrat Linden-Limmer
  • Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt
  • Stadtbezirksrat Nord

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Kulturausschuss
In den Ausschuss für Haushalt Finanzen und Rechnungsprüfung
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
An den Stadtbezirksrat Bothfeld-Vahrenheide (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Misburg-Anderten (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Südstadt-Bult (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Ricklingen (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Linden-Limmer (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt (zur Kenntnis)
An den Stadtbezirksrat Nord (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Ergänzung
3286/2019 E1
1
 
BITTE AUFBEWAHREN - wird nicht noch einmal versandt

Änderungsantrag des Stadtbezirksrats Misburg-Anderten zur DS-Nr. 3286/2019: Abschluss von Zuwendungsverträgen mit den vereinsgetragenen Einrichtungen der Stadtteilkulturarbeit

Antrag,

die Änderungsempfehlung des Stadtbezirksrats Misburg-Anderten aus der Drucks. Nr. 15-0648/2020 zur Drucks. Nr. 3286/2019 abzulehnen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Die Entscheidung verursacht keine gruppenspezifische Betroffenheit.

Kostentabelle

Es wird auf die Kostentabelle der Ursprungsdrucksache verwiesen.

Begründung des Antrages


Mit der Drucks. Nr. H- 0418/2019 hat der Rat die Verwaltung beauftragt, für alle vereinsgetragenen Stadtteilkultureinrichtungen Zuwendungsverträge über eine Laufzeit von 4 Jahren abzuschließen.

Der Stadtbezirksrat Misburg-Anderten hat mit der Drucks. Nr. 15-0648/2020 empfohlen, den Kreis der Vereine, die auf der Basis des Ratsauftrages für den Abschluss eines Zuwendungsvertrages vorgesehen sind, um die AMK e.V. zu erweitern.

Die AMK ist keine vereinsgetragene Stadtteilkultureinrichtung, sondern ein Dachverband. Sowohl der Auftrag des Rates aus der Drucks. Nr. 0418/2019 als auch die Umsetzungsdrucksache 3286/2019 beziehen sich auf die Vereine, die im bestehenden Netzwerk der Stadtteilkultur als Träger von Stadtteilkultureinrichtungen Kultur- und Bildungsangebote für Bewohner*innen ihres Stadtteils machen. Hierzu gehört die AMK weder in Bezug auf ihre Aufgabenstellung noch in Bezug auf die praktische Netzwerkarbeit. Für die Förderung der AMK wird die Verwaltung - wie in den Vorjahren - dem Stadtbezirksrat Misburg - Anderten auf der Basis des vorliegenden Zuwendungsantrags eine jahresbezogene Zuwendung vorschlagen.

Die Verwaltung empfiehlt, der Ursprungsdrucks. Nr. 3286/2019 zu folgen.

41.0 
Hannover / Mar 10, 2020