Drucksache Nr. 3047/2017 E1:
Ausbau der Hans-Böckler Allee zwischen Seligmannallee und Messeschnellweg;
Bau einer Lichtsignalanlage an der Clausewitzstraße in Höhe Zufahrt Congress Hotel

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtentwicklungs- und Bauausschuss
In den Verwaltungsausschuss
An den Stadtbezirksrat Mitte (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Ergänzung
3047/2017 E1
1
 

Ausbau der Hans-Böckler Allee zwischen Seligmannallee und Messeschnellweg;
Bau einer Lichtsignalanlage an der Clausewitzstraße in Höhe Zufahrt Congress Hotel

Antrag,

dem Änderungsantrag 15-0245/2018 (Anlage 1) aus dem Stadtbezirksrat Mitte zu folgen.

- Entscheidungsrecht des Verwaltungsausschusses gem. § 76 Abs. 2 NKomVG

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Genderspezifische Belange wurden in der Ursprungsdrucksache berücksichtigt.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung

Eine Vorrangschaltung für den ÖPNV wird auch an der geplanten neuen Lichtsignalanlage in der Clausewitzstraße eingerichtet. An den benachbarten lichtsignalgeregelten Knotenpunkten wird eine Vorrangschaltung beibehalten. Damit folgt die Verwaltung auch den Beschlüssen des Rates zur Beschleunigung des ÖPNV aus den Jahren 1971 (DS 0828/71) und 1988 (DS 1194/87).
66.22 
Hannover / Jan 31, 2018