Informationsdrucksache Nr. 2653/2018:
Altlastenprogramm der Landeshauptstadt Hannover 2012 – 2018
- 7. Sachstandsbericht -

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverInformationsdrucksacheInformationsdrucksache
In den Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
An die Stadtbezirksräte 01 - 13 (zur Kenntnis)
An die Ratsversammlung (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
2653/2018
1
 

Altlastenprogramm der Landeshauptstadt Hannover 2012 – 2018
- 7. Sachstandsbericht -

Mit dem Haushaltsbegleitantrag zur Drucksache Nr. 0392/2012, Anl. 12 wurde die Verwaltung beauftragt, ein „systematisches Altlastensanierungsprogramm“ aufzulegen und Förderrichtlinien für die Bezuschussung privater Detailuntersuchungen und Sanierungsmaßnahmen zu erarbeiten. Die Verwaltung informierte bisher mit den Informationsdrucksachen Nr. 2145/2012 (Vorstellung des Programms), 0978/2013, 0615/2014, 0691/2015, 0564/2016, 1262/2017 und 0612/2018 (Sachstand). Mit der Beschlussdrucksache Nr. 2438/2015 zur Fortführung des Altlastenprogramms der Landeshauptstadt Hannover wurde vom Rat einstimmig eine Verlängerung des Programms bis 31.12.2018 beschlossen.
Mit dieser Drucksache legt die Verwaltung den siebten Sachstandsbericht vor.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Aussagen zur Geschlechterdifferenzierung gemäß Beschluss des Rates vom 03.07.2003 (siehe Drucksache Nr. 1278/2003) sind im Falle dieser Drucksache nicht relevant und werden daher auch nicht näher ausgeführt.

Kostentabelle

Leitlinien und Kostenrahmen des Programms beruhen auf Beschlüssen des Verwaltungsausschusses bzw. des Rates (Drucksachen Nr. 0392/2012 bzw. 1896/2011 E1, ergänzend 2438/2015).
Die Gelder wurden in einem Rückstellungskonto bereitgestellt.

67.1 
Hannover / Nov 8, 2018