Antrag Nr. 2625/2014:
Änderungsantrag der CDU-Fraktion zu Druck. Nr. 1916/2014 (HSK IX): Streichung der Reduzierung Zuwendung an Stadtjugendring

Informationen:

verwandte Drucksachen:

2625/2014 (Originalvorlage)

Beratungsverlauf:

Antragsteller(in):

CDU-Fraktion

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Änderungsantrag der CDU-Fraktion zu Druck. Nr. 1916/2014 (HSK IX): Streichung der Reduzierung Zuwendung an Stadtjugendring

Antrag zu beschließen:


die Maßnahme unter Ziffer: 59 (Teilhaushalt: 51, Jugend und Familie, Produkte: 36201 Kinder- und Jugendarbeit=) HSK IX-Maßnahme: Reduzierung Zuwendung an den Stadtjugendring ersatzlos zu streichen.

Begründung:


Maßnahmen und Einrichtungen der Jugendverbände fördern die sozialen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen und leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur außerschulischen Bildung. Um weiterhin die hohe Qualität bei der Fortführung dieser Aufgaben der Kinder- und Jugendarbeit sicherzustellen, ist keine Zuwendungskürzung vorzunehmen.



Jens Seidel
Vorsitzender