Drucksache Nr. 2585/2003 S1:
Antrag der FDP-Fraktion zur Kleingartenordnung

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
In den Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Stellungnahme
2585/2003 S1
1
 

Antrag der FDP-Fraktion zur Kleingartenordnung

Die Verwaltung schlägt vor, den Antrag als erledigt zu betrachten.

Begründung

Der Bezirksverband Hannover der Kleingärtner hat einvernehmlich mit der Verwaltung der Landeshauptstadt Punkt 2.6 aus der Neufassung der Kleingartenordnung gestrichen, so dass die Neufassung jetzt einvernehmlich in Kraft treten kann.

Unabhängig von der Gartenordnung gilt die vom Rat der Landeshauptstadt beschlossene Baumschutzsatzung selbstverständlich auch in Kleingartenanlagen und die Verwaltung wird Verstöße entsprechend ahnden. Der Bezirksverband und die Verwaltung haben sich trotz unterschiedlicher Rechtspositionen einvernehmlich auf eine praxisnahe und unbürokratische Handhabung der Baumschutzsatzung in Kleingärten geeinigt.

Weitere Einzelheiten sind der beiliegenden Presseinformation zu entnehmen.