Drucksache Nr. 2526/2015:
Interkommunale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikations-
systeme - HannIT AöR

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
1. In den Organisations- und Personalausschuss
2. In den Verwaltungsausschuss
3. In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
2526/2015
0
 

Interkommunale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikations-
systeme - HannIT AöR

Antrag,


zu beschließen, Frau Helga Diers, Fachbereichsleiterin Personal und Organisation, als Vertreterin der Landeshauptstadt Hannover im Verwaltungsrat der Hannoverschen Informationstechnologien AöR (HannIT) zu benennen.

Begründung

Gemäß § 138 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) werden die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde in den Gesellschafterversammlungen oder entsprechenden Organen sowie die Aufsichtsratsmitglieder von Unternehmungen und Einrichtungen, an denen die Gemeinde beteiligt ist, vom Rat gewählt.

Zur Bildung der gemeinsamen kommunalen Anstalt wird auch auf die Drucksache Nr. 0980/2011 verwiesen. Satzungsgemäße Mitglieder des Verwaltungsrates der HannIT AöR sind die jeweiligen Hauptverwaltungsbeamtinnen oder Hauptverwaltungsbeamten der Anstaltsträger (§ 4 der AöR-Satzung HannIT). Auf Vorschlag des Oberbürgermeisters kann an seiner Stelle eine andere städtische Bedienstete als Vertreterin oder ein anderer städtischer Bediensteter als Vertreter der Landeshauptstadt Hannover benannt werden.

18.22
Hannover / 12.11.15

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

18.22 
Hannover / Oct 29, 2015