Drucksache Nr. 2511/2015:
"Kinder säen, ernten, essen", Migranten für Agenda 21 e.V.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Ausschuss für Integration, Europa und Internationale Kooperation (Internationaler Ausschuss)
In den Verwaltungsausschuss
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
2511/2015
0
 

"Kinder säen, ernten, essen", Migranten für Agenda 21 e.V.

Antrag,

dem Verein Migranten für Agenda 21 e.V. für das Projekt "KINDER; SÄEN; ERNTEN; ESSEN"

9.115,00 €

aus dem Ergebnishaushalt 2015, Teilhaushalt 50, Produkt 11137 Migration und Integration zu bewilligen

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Mit der Maßnahme werden männliche und weibliche Teilnehmende gleichermaßen angesprochen.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 50 - Investitionstätigkeit
Bezeichnung
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 50 - Investitionstätigkeit
Produkt 11137
Migration und Integration
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €9,115.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€9,115.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€9,115.00)

Begründung des Antrages

Der Verein "Migranten für Agenda 21 e.V." hat sich zum Ziel gesetzt, die Integration von Migrantinnen und Migranten zu unterstützen, tut dies mit dem Leitbild der Agenda 21 und legt den Schwerpunkt entsprechend auf nachhaltige Entwicklung. Konkret sollen im vorliegenden Projektvorhaben Kinder aus dem Sahlkamp (70%) und aus Mühlenberg (30%) über einen Zeitraum von 16 Monaten Fragen zu Umweltschutz im Alltag, nachhaltigem Konsum und gesunder Ernährung nachgehen. Sie beteiligen sich an den praxisorientierten Workshops mit Aktionen zur Stadtteilbepflanzung, dem Anlegen von Gemüse- und Kräuterbeeten, Kochaktionen, dem Umgang mit Ressourcen und Abfall, aber auch an Straßentheateraktionen. Die geernteten Produkte sollen im Rahmen der Stadtteilfeste der Öffentlichkeit präsentiert werden. In dem informellen Bildungsprojekt sollen Kinder als Multiplikator_innen in die Familien hinein wirken. Auf diese Weise soll gesellschaftliches Engagement gestärkt bzw. geweckt werden, mögliche Formen der Partizipation werden erlebt. Das eigene Konsumverhalten wird reflektiert, es werden Handlungsmöglichkeiten erschlossen, wie ein nachhaltiger Lebensstil auch mit kleinem Familienbudget möglich ist sowie die Lust darauf gefördert, Veränderungen im eigenen Lebensstil auszuprobieren und die eigene Lebensqualität für sich persönlich sowie im Stadtteil zu verbessern.
50 
Hannover / Jul 28, 2015