Drucksache Nr. 2510/2015:
Will-Kommen-S-Theater Sprachlernklasse IGS Mühlenberg

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Ausschuss für Integration, Europa und Internationale Kooperation (Internationaler Ausschuss)
In den Verwaltungsausschuss
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
2510/2015
0
 

Will-Kommen-S-Theater Sprachlernklasse IGS Mühlenberg

Antrag,

der IGS Mühlenberg für das Theaterprojekt "Willkommen-S-Theater" mit Schüler_innen in einer Sprachlernklasse

10.000,00 €


aus dem Ergebnishaushalt 2015, Teilhaushalt 50, Produkt 11137 Migration und Integration zu bewilligen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Mit der Maßnahme werden männliche und weibliche Teilnehmende gleichermaßen angesprochen.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 50 - Investitionstätigkeit
Bezeichnung
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 50 - Investitionstätigkeit
Produkt 11137
Migration und Integration
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €10,000.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€10,000.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€10,000.00)

Begründung des Antrages

Die IGS Mühlenberg hat aktuell zwei Sprachlernklassen und möchte sich dieser Herausforderung möglichst vielseitig stellen. Die Kinder und Jugendlichen leben seit maximal einem Jahr in Deutschland und erhalten im hier beantragten Theaterprojekt eine Chance auf persönliche Entwicklung und kulturelle Teilhabe. Die Teilnehmenden können selbst zu Wort kommen und als Akteure auftreten. Sie reflektieren unter professioneller theaterpädagogischer Begleitung und unter Mitwirkung der schulischen Lehrkräfte verschiedene Themen. Dabei sollen- wenn überhaupt- Themen wie Bürgerkriege, ethnische oder religiöse Verfolgung nur sehr vorsichtig behandelt werden. Der Fokus soll vielmehr auf die eigene Zukunftsperspektive und die Auseinandersetzung mit der Situation in der hiesigen Gesellschaft gerichtet sein. Es wird kein sprachlicher oder theoretischer Wissenshintergrund vorausgesetzt, sondern es wird basierend auf gemeinsamen Interessen eine gemeinsame Sprache im kreativen und theatralen Miteinander entwickelt. Das Erlernen der deutschen Sprache verschränkt sich auf diese Weise mit der theaterpädagogischen Praxis. Das Projekt soll vor den Sommerferien in einer Aufführung, münden, die öffentlich im Stadtteil aufgeführt wird. Nach Ablauf des Schuljahres werden die Kinder und Jugendlichen die Sprachlernklasse verlassen, um eine Regelklasse zu besuchen. Erfolgt dies an der IGS Mühlenberg, besteht die Möglichkeit für die Teilnehmenden in eine Theaterklasse der IGS einzusteigen und sich fortgesetzt an dem theaterpädagogischen Angebot der IGS zu beteiligen und sich dort mit den bereits gesammelten Erfahrungen selbstbewusst einzubringen.
50 
Hannover / Nov 11, 2015