Anfrage Nr. 2245/2007:
Anfrage der Gruppe Hannoversche Linke zum Sea Life Aquarium

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Anfrage der Gruppe Hannoversche Linke zum Sea Life Aquarium



Nach Aussagen der Betreiber und nach Versuchen freier Träger einen ermäßigten Eintritt zu bekommen, wurde dies als nur bedingt möglich erkannt.

Wir fragen deshalb die Verwaltung:

1. Wie ist die Landeshauptstadt Hannover an dem Gebäude und der Betriebsgesellschaft des "Sea Life"-Hauses beteiligt?

2. Welche ermäßigten Eintrittspreise gibt es für Kindergruppen und Erwachsenengruppen mit geringem Einkommen, sowie Vereine und Verbände, z.B. Gruppen der kirchlichen Gemeindearbeit?

3. Wie nimmt die Landeshauptstadt Hannover Einfluß auf die Preisgestaltung des Sea Life Aquarium?

Ludwig List
Gruppenvorsitzender