Anfrage Nr. 2135/2007:
Anfrage der Fraktion DIE LINKE zur Umsetzung des Maßnahmekatalogs der "Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus"

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Anfrage der Fraktion DIE LINKE zur Umsetzung des Maßnahmekatalogs der "Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus"

I
Im Januar 2007 hat der Rat der Landeshauptstadt den Beitritt Hannovers zur `` Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus" beschlossen. Die Stadt hat sich damit verpflichtet einen konkreten Maßnahmekatalog mit zehn Punkten umzusetzen.

Wir fragen deshalb die Verwaltung:

1. Welche Fachbereiche sind an der Umsetzung des Maßnahmekatalogs beteiligt?

2. Über welchen Arbeitsstand kann aus den einzelnen Fachbereichen bereichtet werden?

Michael Höntsch