Drucksache Nr. 1941/2022:
Verwaltungsentwurf „WIR 2.0 Migration und Teilhabe. Strategien, Ziele und Maßnahmen“

Informationen:

verwandte Drucksachen:

1941/2022 (Originalvorlage)

Beratungsverlauf:

Nachrichtlich:

  • Gleichstellungsausschuss
  • Jugendhilfeausschuss
  • Organisations- und Personalausschuss
  • Schul- und Bildungsausschuss
  • Sozialausschuss
  • Ausschuss für Arbeitsmarkt- Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten
  • Sportausschuss
  • Kulturausschuss
  • Stadtbezirksräte 01 - 13

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksache-ZeichenBeschlussdrucksache
In den Ausschuss für Integration, Europa und Internationale Kooperation (Internationaler Ausschuss)
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
An den Gleichstellungsausschuss (zur Kenntnis)
An den Jugendhilfeausschuss (zur Kenntnis)
An den Organisations- und Personalausschuss (zur Kenntnis)
An den Schul- und Bildungsausschuss (zur Kenntnis)
An den Sozialausschuss (zur Kenntnis)
An den Ausschuss für Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten (zur Kenntnis)
An den Sportausschuss (zur Kenntnis)
An den Kulturausschuss (zur Kenntnis)
An die Stadtbezirksräte 01 - 13 (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
1941/2022
1 (nur online)
 
BITTE AUFBEWAHREN - wird nicht noch einmal versandt

Verwaltungsentwurf „WIR 2.0 Migration und Teilhabe. Strategien, Ziele und Maßnahmen“

Antrag,

der Rat der Landeshauptstadt Hannover möge das in Anlage 1 beigefügte Dokument Verwaltungsentwurf „WIR 2.0 Migration und Teilhabe. Strategien, Ziele und Maßnahmen“ beschließen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

So wie sich der Überarbeitungsprozess des LIP zum WIR 2.0 an alle Einwohner*innen der Landeshauptstadt Hannover ohne Ansehung ihres Geschlechts gerichtet hat, wird sich auch die Umsetzung der beschlossenen WIR 2.0-Maßnahmen an alle Einwohner*innen der Landeshauptstadt Hannover ohne Ansehung ihres Geschlechts richten. Gender-Aspekte finden insbesondere unter der Gleichbehandlungs- und Antidiskriminierungsperspektive Berücksichtigung.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 56 - Investitionstätigkeit
Investitionsmaßnahme 11143
Einwanderungsstadt Hannover
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 56 - Investitionstätigkeit
Produkt 11143
Einwanderungsstadt Hannover für 2023 und 2024
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €0.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €250,000.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€250,000.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€250,000.00)
Vorbehaltlich der Beschlussfassung zur Haushaltsplanung 2023/24 fällt diese Summe jeweils in 2023 und 2024 für das WIR 2.0-Förderprogramm zur Umsetzung der Maßnahmen an und ersetzt die bisher aufgeführten Sammeltöpfe im Produkt.

Begründung des Antrages

Mit der Drucksache 0108/2021 wurde das grundsätzliche Strategiepapier „Wir sind Hannover – Zusammenleben in der Stadt. Strategien für Migration und Teilhabe“ beschlossen. Die darin angekündigte 2. Arbeitsphase der WIR 2.0-Expert*innengruppen zur Entwicklung eines detaillierten Ziele- und Maßnahmenkataloges wurde plangemäß im Oktober 2021 abgeschlossen. Der gemeinsame Entwurf der sechs Expert*innengruppen wurde anschließend in einem mehrstufigen Feedback- und Abstimmungsverfahren öffentlich diskutiert und revidiert. So wurden u.a. Stellungnahmen vom Stadtjugendring, vom Runden Tisch für Gleichberechtigung und gegen Rassismus, von der Delegiertenkonferenz der Integrationsbeiräte eingeholt. Abschließend wurde der Entwurf von der ebenfalls paritätisch aus Stadtgesellschaft und -verwaltung besetzten WIR 2.0-Lenkungsgruppe diskutiert, modifiziert und genehmigt. Der vorliegende Gesamtentwurf stellt somit die zwischen Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen geeinigte Endfassung dar.
56 .10
Hannover / Jun 22, 2022