Drucksache Nr. 1857/2019:
Umbesetzung des Vorstands im Stift zum Heiligen Geist

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
An den Sozialausschuss (zur Kenntnis)
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
1857/2019
0
 

Umbesetzung des Vorstands im Stift zum Heiligen Geist

Antrag,

folgende Umbesetzung- betreffend eines Mitglieds der Stadtverwaltung- im Vorstand des Stifts zum Heiligen Geist zu beschließen:

bisher: neu nach Beschlussfassung zum
1. des Monats:
Herr Dr. Dirk Potz, OE 57.30.1 Frau Dagmar Vogt-Janssen, OE 57

Die übrige Besetzung des Vorstands- betreffend der Mitglieder des Rates der Landeshauptstadt Hannover- mit Ratsherr Dr. Jens Menge (SPD), Ratsherr Jens Seidel (CDU) und Ratsfrau Silvia Klingenburg-Pülm (Bündnis 90/ Die Grünen) bleibt unberührt.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Vorschlagsrecht für die Umbesetzung obliegt dem Oberbürgermeister bzw. seiner Stellvertreterin. Gender-Aspekte werden im gleichem Maße berücksichtigt.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Der Vorstand besteht nach der Satzung des Stifts aus fünf Personen, davon aus drei Mitgliedern des Rates der Landeshauptstadt Hannover sowie zwei in der Sozialarbeit erfahrenen MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Hannover.

Die Ratsmitglieder werden vom Rat jeweils für die Dauer der Ratsperiode gewählt. Die Mitglieder der Stadtverwaltung werden auf Vorschlag des Oberbürgermeisters vom Rat jeweils für die Dauer der Ratsperiode gewählt. Der Rat kann die Bestellung der Vorstandsmitglieder jederzeit widerrufen.

Die Umbesetzung erfolgt mit Zustimmung der langjährig berufenen Vorstandsmitglieder. Herr Dr. Potz ist mit Ablauf des Monats Juni 2019 aus der Stadtverwaltung abgeordnet und für zunächst drei Jahre als Geschäftsführer des Stifts zum Heiligen Geist eingesetzt worden. Über eine Verlängerung seiner Tätigkeit als Geschäftsführer entscheidet der Vorstand mit Ablauf der dreijährigen Abordnung.
Dez. III 
Hannover / Jul 10, 2019