Antrag Nr. 1766/2019:
Antrag der Fraktionen der SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der FDP zur Stärkung der IGS Kronsberg und des Schulbezirks Kirchrode-Bemerode-Wülferode

Informationen:

verwandte Drucksachen:

1766/2019 (Originalvorlage)

Beratungsverlauf:

  • Zukünftig: Schul- und Bildungsausschuss
  • Zukünftig: Ausschuss für Arbeitsmarkt- Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten
  • Zukünftig: Sportausschuss
  • Zukünftig: Ausschuss für Haushalt Finanzen und Rechnungsprüfung
  • Zukünftig: Verwaltungsausschuss

Antragsteller(in):

Gemeinsamer Antrag

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Antrag der Fraktionen der SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der FDP zur Stärkung der IGS Kronsberg und des Schulbezirks Kirchrode-Bemerode-Wülferode

Antrag

zu beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, für die Neuplanung der Schulversorgung im Bereich der weiterführenden Schulen im Stadtbezirk Kirchrode-Bemerode-Wülferode folgende Maßnahmen durchzuführen:

1. Sollten beide Schulen dies wünschen, wird die organisatorische Zusammenfassung der IGS Kronsberg mit der dort angesiedelten Grundschule-Kronsberg nach Maßgabe des § 106 Abs.1 NSchG angestrebt und eine entsprechende Genehmigung bei der Niedersächsischen Schulbehörde beantragt.

2. Die IGS Kronsberg wird, so dies gewünscht ist, bei der Erstellung eines Profilierungskonzeptes, zum Beispiel in Richtung „Sportschule“, unterstützt. Vor allem bei der Vermittlung von Kooperationsmöglichkeiten mit dem TSV Bemerode und dem benachbarten Reitvereinen soll die Verwaltung unterstützen.

Begründung

Das Modell der Schule ohne Brüche von der 1. – 13. Klasse (z. B. IGS Roderbruch) hat sich bewährt. So werden die Schüler*innen z. B. über einen langen Zeitraum von vertrauten Bezugspersonen begleitet oder bleiben räumlich im Übergang in ihrem gewohnten Umfeld. Vor dem Hintergrund der Neugründung eines Gymnasiums im Stadtbezirk ist eine Stärkung der IGS durch die Angliederung der Grundschule Kronsberg eine sinnvolle Maßnahme.

Durch die Gründung einer neuen weiterführenden Schule im Stadtbezirk ist die Chance gegeben, dass die IGS durch eine Ausrichtung als Sportschule ihr Profil schärft und so zu einer weiteren Attraktivitätssteigerung der Angebotspalette an Weiterführenden Schulen beiträgt.


Christine Kastning Dr. Daniel Gardemin Andreas Bingemer
Fraktionsvorsitzende Stv. Fraktionsvorsitzender Stv. Fraktionsvorsitzender