Informationsdrucksache Nr. 1764/2014:
Straßenbäume der Landeshauptstadt Hannover
Jahresbericht 2013

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverInformationsdrucksacheInformationsdrucksache
In den Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
An die Damen und Herren der Stadtbezirksräte 01 - 13 (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
1764/2014
1
 

Straßenbäume der Landeshauptstadt Hannover
Jahresbericht 2013

Beiliegend ein ausführlicher Bericht über die Entwicklung und den Bestand an Straßenbäumen in Hannover im Hinblick auf Vitalität, Altersstruktur und Artenzusammensetzung, sowie über die wichtigsten Maßnahmen der Pflegebetriebe und der Baumkolonne im Jahr 2013. Im Folgenden zusammengefasst die wichtigsten Daten:

- Im Stadtgebiet gab es am 31.12.2013 45.610 Straßenbäume.
- Im Laufe des Jahres 2013 mussten 341 Bäume gefällt werden, von denen 240 am
gleichen Standort ersetzt werden. Bisher wurden 534 im Jahr 2013 neu gepflanzte Bäume erfasst, von denen 147 auf den Standorten früher gefällter Bäume stehen, 387 auf neuen Standorten. 101 Bäume können nicht am gleichen Standort nachgepflanzt werden.
- Über 8,4% der Bäume sind schätzungsweise älter als 75 Jahre.
- 49,3% der Bäume sind als vital, 39% als noch befriedigend vital eingestuft.
- Vertreten sind über 150 verschiedene Baumarten; am häufigsten Linden (26,6%),
Eichen (21,1%) und Ahorn (13,4%).
- Es bestanden Patenschaften für 600 Straßenbäume und 64 Bäume in Grünanlagen;
65 Bäume wurden im Jahr 2013 neu in eine Patenschaft übernommen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Aussagen zur Geschlechtsdifferenzierung gemäß Beschluss des Rates vom 03.07.2003 (siehe DS 1278/2003) sind im Falle dieser DS nicht relevant und werden daher auch nicht näher ausgeführt.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

67.30 
Hannover / Aug 22, 2014