Antrag Nr. 1724/2019:
Antrag von Ratsherrn Tobias Braune zum Dienstwagen des Oberbürgermeisters

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Antrag von Ratsherrn Tobias Braune zum Dienstwagen des Oberbürgermeisters

Antrag

Der Rat möge beschließen, den Dienstwagen des Oberbürgermeisters gegen ein Elektrofahrzeug auszutauschen.

Begründung

Die Landeshauptstadt Hannover sollte im Hinblick auf den drohenden Klimanotstand präventiv vorangehen. Daher ist der 1. Repräsentant der LHH mit einem Elektrofahrzeug unmittelbar auszustatten. Ich habe in dem Antrag bewusst auf die weibliche Form in der Anrede des Oberbürgermeisters verzichtet. Verwundert habe ich festgestellt, dass auch Grüne lieber einen männlichen Kandidaten aufstellen, scheinbar gibt es in den grünen Reihen keine willige geeignete Frau. Damit wäre dann laut Agenda der Kandidaten von SPD / CDU auch der Genderstern obsolet.
Ich bitte um Ihre Zustimmung der Umwelt zuliebe, springen Sie über Ihren ideologischen Schatten. „friday for future“ würde sich freuen.

Mit besten Grüßen
Tobias Braune