Drucksache Nr. 1655/2013:
Umbesetzung im Jugendhilfeausschuss

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
1655/2013
0
 

Umbesetzung im Jugendhilfeausschuss

Antrag,

folgende Umbesetzungen zu beschließen:


Vorschläge der Jugendverbände (Stadtjugendring)

bisher:
Stimmberechtigte Mitglieder Stellvertreter/in
Herr Wilfried Duckstein Frau Christiane Wermke
Frau Nina Breitenbach Frau Bettina Karch
Frau Nina Böhme Frau Angelika Pietsch

neu:
Stimmberechtigte Mitglieder Stellvertreter/in
Herr Wilfried Duckstein Herr Joachim aus der Fünten
Frau Bettina Karch Frau Nina Breitenbach
Frau Christiane Wermke Frau Angelika Pietsch


Die übrige Besetzung bleibt unverändert.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Vorschlagsrecht für diese Umbesetzungen liegt beim Stadtjugendring Hannover e.V.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Nach den personellen Veränderungen in seinem Vorstand teilte der Stadtjugendring Hannover in seinem Schreiben vom 28.6.2013 die o.a. neuen Vertreterinnen und Vertreter und deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter der Jugendverbände im Jugendhilfe- ausschuss mit.

Der Rat stellt diese Umbesetzungen durch Beschluss fest. Hierzu ist ein einstimmiger Beschluss des Rates erforderlich, da es sich um ein von Hare/Niemeyer abweichendes Verfahren handelt (vergl. Drucks. Nr. 2040/2011 N2, mit 1 Anlage, Seite 6)
18.60 
Hannover / Jul 9, 2013