Drucksache Nr. 15-2771/2020:
Lastenpedelecs wechseln zu Stadtmobil Hannover GmbH

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Ricklingen
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-2771/2020
0
 

Lastenpedelecs wechseln zu Stadtmobil Hannover GmbH

Antrag,

Der Bezirksrat Ricklingen beschließt, dass die von ihm angeschafften Räder demnächst über die Plattform Stadtmobil Hannover GmbH ausgeliehen werden.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Der Verleih der Räder steht allen Geschlechtern und Gruppen zur Verfügung. Bisher nutzen wesentlich mehr Männer (60%) als Frauen (32%) diese Ausleihmöglichkeit, die übrigen Entleiher (8%) sind Institutionen. (vgl. Auswertungsbericht zur Drucksache 1639/2020)

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Das Projekt PedsBlitz ist zum 31.08.2020 ausgelaufen. Die Verwaltung hat überlegt, welche Möglichkeiten es gibt, den Bürger*innen der Landeshauptstadt Hannover auch weiterhin ein Verleihsystem für Lastenräder anzubieten (siehe Informationsdrucksache Nr. 1639/2020). Dafür wurden zahlreiche Gespräche geführt, um einen Partner zu finden, der den Betrieb der Lastenräder übernehmen möchte. Einen Interessenten hat die Verwaltung in Stadtmobil Hannover GmbH gefunden.
Es wurden einige Lastenpedelecs durch Mittel der Bezirksräte finanziert, wie z.B. im Stadtbezirk Ricklingen. Stadtmobil ist bereit, alle Lastenpedelecs auf deren Buchungsplattform aufzunehmen und zu vermitteln, so dass an den bekannten Verleihstellen in Ricklingen (Stadtteilzentrum Weiße Rose und Stadtteilzentrum Ricklingen) weiterhin Lastenpedelecs ausgeliehen werden können. Die genauen Konditionen sind aus den beiden Anlagen ersichtlich.
61.15 
Hannover / Feb 4, 2021