Antrag Nr. 15-2522/2022:
Änderungsantrag (Interfraktionell) zu Drucks.-Nr. 2027/2022 (Haushaltsplanentwurf 2023/2024); hier: Aufteilung der eigenen Haushaltsmittel 2023/2024 - Repräsentationsmittel des Stadtbezirksrates Linden-Limmer

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Änderungsantrag (Interfraktionell) zu Drucks.-Nr. 2027/2022 (Haushaltsplanentwurf 2023/2024); hier: Aufteilung der eigenen Haushaltsmittel 2023/2024 - Repräsentationsmittel des Stadtbezirksrates Linden-Limmer

Antrag

Der Stadtbezirksrat möge beschließen:

Aus den im Haushaltsplanentwurf 2023/2024 im Teilergebnishaushalt 18, Produkt 11111, für den Stadtbezirk Linden-Limmer im Ergebnishaushalt veranschlagten Haushaltsmitteln in Höhe von 30.100,00 Euro wird der folgende Betrag für Repräsentationsmittel ausgewiesen.
  • Repräsentationsmittel Bezirk Linden-Limmer 3.000,00 Euro

Begründung

Der im Haushaltsplanentwurf 2023/2024 beim Teilergebnishaushalt 18, Produkt 11111 für den Stadtbezirk Linden-Limmer ausgewiesene Ansatz in Höhe von 30.100,00 Euro umfasst sowohl die eigenen Haushaltsmittel des Stadtbezirksrates als auch die Repräsentationsmittel.
Die Aufteilung der Mittel ist vom Stadtbezirksrat zu beschließen.