Drucksache Nr. 15-2464/2019:
Demokratischer Kulturverein e.V., Zuschuss aus Mitteln des Integrationsbeirates Bothfeld-Vahrenheide zum Projekt "Stand up for Solidarity 2"

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Bothfeld-Vahrenheide
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-2464/2019
0
 

Demokratischer Kulturverein e.V., Zuschuss aus Mitteln des Integrationsbeirates Bothfeld-Vahrenheide zum Projekt "Stand up for Solidarity 2"

Antrag:

Aus den Mitteln des Integrationsbeirates Bothfeld-Vahrenheide werden 500,--€ für das Projekt "Stand up for Solidarity 2" verwendet.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Junge Menschen haben die Möglichkeit sich auf der Bühne zu beweisen. Sowohl Frauen und Männer sind dabei.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 18 - Investitionstätigkeit
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Produkt 11111
Angelegenheiten der Stadtbezirke
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €500.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€500.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€500.00)

Begründung des Antrages

Ziel ist es, den Verein zu vergrößern und im Stadtteil bekannter werden. Außerdem soll mit dieser Veranstaltung der interkulturelle Dialog gefördert werden. Der Verein erreicht nicht nur Menschen mit Migrationshintergrund, sondern auch Menschen ohne Migrationshintergrund. Der Grundgedanke der Arbeit ist das Engagement gegen jede Art von Nationalismus oder Ausgrenzung, sowie gegen
die Versuche, Menschen unterschiedlicher ethnischer, kultureller und religiöser Herkunft zu spalten. Der Verein versteht sich als eine verbindende Brücke zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft
und hat das Ziel die Gemeinsamkeiten der Arbeiter*innen, Schüler*innen und Studierenden, unabhängig ihrer Herkunft, hervorzuheben. Aus dem Grund hat der Verein sich die Veranstaltungsserie „Stand up for solidarity“ ausgedacht. Ziel ist es, diese öffentliche Veranstaltung für junge Menschen, aber auch für ältere Menschen, in Hannover zu etablieren, um die Gemeinsamkeit aller Menschen in Hannover zu stärken.

Der Integrationsbeirat Bothfeld-Vahrenheide hat in seiner Sitzung am 04.09.2019 einstimmig empfohlen, dem Demokratischer Kulturverein e.V. 500,-- € zur Verfügung zu stellen.

Die Beschlussfassung über die vom Integrationsbeirat empfohlenen Zuschüsse obliegt dem Stadtbezirksrat.
18.62.03 BRB
Hannover / Sep 12, 2019