Drucksache Nr. 15-2369/2019:
Wegebeleuchtung Almstadtweg

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Linden-Limmer
An den Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen (zur Kenntnis)
An den Ausschuss für Haushalt Finanzen und Rechnungsprüfung (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-2369/2019
1
 

Wegebeleuchtung Almstadtweg

Antrag,

der Beleuchtung des Almstadtweges mit Kosten in Höhe von ca. 95.000,- € entsprechend Anlage 1 zuzustimmen.
- Entscheidungsrecht des Stadtbezirksrates gemäß § 9 (1) Nr. 2.d Hauptsatzung der Landeshauptstadt Hannover

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Genderspezifische Belange wurden bei der Planung beachtet. Die Wegebeleuchtung dient gleichermaßen Mädchen und Frauen wie Jungen und Männern.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 67 - Investitionstätigkeit
Investitionsmaßnahme I.55102.911.2
Bezeichnung
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €95,000.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit (€95,000.00)
€0.00

Teilergebnishaushalt 67 - Investitionstätigkeit
Produkt 55102
Bezeichnung „Öffentliches Grün“
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €2,000.00
Abschreibungen €4,997.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €1,425.00
Transferaufwendungen €0.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€8,422.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€8,422.00)

Begründung des Antrages

Die Beleuchtung der Wegeverbindung leitet sich ab aus der B-Drucksache 1611/2017 „Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum“ und basiert auf einem Handlungsauftrag aus der 1. Sondersitzung zu vorgenannter Drucksache.
Demnach handelt es sich hierbei um einen derzeit unbeleuchteten Teilabschnitt eines stark frequentierten Verbindungsweges, dessen Nutzung insbesondere nachts und in der dunklen Jahreszeit mit einem großen Unsicherheitsgefühl verbunden ist.

Planung
Die zu beleuchtende Wegeverbindung erstreckt sich zwischen Dornröschen- und Leinertbrücke und schließt beidseits an bereits beleuchtete Wegeabschnitte an. Eingesetzt werden am Almstadtweg 22 Leuchten des Fabrikats „Philips Mini Luma LED 10W“ mit Radwegeoptik und nächtlicher Abregelung. Die Lichtpunkthöhe beträgt 4 Meter.

In einem weiteren Bauabschnitt soll auch der August-Baumgarte-Gang beleuchtet und asphaltiert werden. Diese Maßnahme erfolgt nach Fertigstellung des Kita-Neubaus Walter-Ballhause-Straße voraussichtlich im Sommer 2021. Ein Teilbereich des August-Baumgarte-Gangs wird bis dahin als Baustelleneinrichtungsfläche benötigt, so dass der Weg temporär an die Straße „Zur Bettfedernfabrik“ angebunden werden muss.

Zu gegebener Zeit wird die Verwaltung für die Beleuchtung des August-Baumgarte-Gangs eine gesonderte Drucksache erstellen.

Ausführung
Die Ausführung der Arbeiten am Almstadtweg ist für den Herbst/Winter 2019 vorgesehen.
67.21 
Hannover / Aug 23, 2019