Drucksache Nr. 15-2164/2004:

Zuwendung an die Arbeitsgemeinschaft Misburger und Anderter
Kulturvereine (AMK) e. V.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Misburg-Anderten
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-2164/2004
0
 


Zuwendung an die Arbeitsgemeinschaft Misburger und Anderter
Kulturvereine (AMK) e. V.

Antrag

zu beschließen, der Arbeitsgemeinschaft Misburger und Anderter Kulturvereine
(AMK) e. V. eine Zuwendung in Höhe von 1.300,-- € aus dem Verwaltungshaushalt 2004 - Allgemeine Freizeitförderung - Sonstige Stadtteilkulturarbeit - Haushaltsstelle 1.3559.718000.7 zu gewähren

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Mit der Gewährung der Zuwendung ist keine gruppenbezogene Bevorzugung oder Benachteiligung verbunden.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen:
Investitionenin €bei der Hsh-Stelle
(im Budget Nr.)/
Wipl-Position
Verwaltungs-
haushalt;
auchInvestitions-
folgekosten
in € p.a.bei der Hsh-Stelle
(im Budget Nr.)/
Wipl-Position
EinnahmenEinnahmen
Finanzierungsanteile von Dritten€0.00Betriebseinnahmen€0.00
sonstige Einnahmen€0.00Finanzeinnahmen von Dritten€0.00
Einnahmen insgesamt€0.00 Einnahmen insgesamt€0.00 
AusgabenAusgaben
Erwerbsaufwand€0.00Personalausgaben€0.00
Hoch-, Tiefbau bzw. Sanierung€0.00Sachausgaben€0.00
Einrichtungsaufwand€0.00Zuwendungen€1,300.001.3559.718000.7
Investitionszuschuss an Dritte€0.00Kalkulatorische Kosten€0.00
Ausgaben insgesamt€0.00 Ausgaben insgesamt€1,300.00 
Finanzierungssaldo€0.00 Überschuss / Zuschuss(€1,300.00) 

Begründung des Antrages

Die AMK benötigt die Zuwendung im Wesentlichen für die Erfüllung der Geschäftsführung sowie für die Durchführung öffentlicher Veranstaltungen.

Das Veranstaltungsprogramm der Misburger und Anderter Kulturvereine (AMK) e.V. ist im Jahr 2004 um einige Veranstaltungen erweitert worden. So sind u.a. eine lehrkundliche Wanderung und eine Schatzsuche für Kinder im Misburger Wald sowie ein Konzert mit dem Polizeimusikcorps Niedersachsen, den Polizeichören Hannover und dem Volkschor Misburg geplant bzw. durchgeführt worden.

Perspektivisch strebt die Verwaltung an, eine engere Kooperation zwischen dem Kulturbüro Misburg Anderten und der AMK herzustellen, um damit zu Kostensynergien in der Angebotsstruktur und Werbung zu kommen. Im Bereich der Geschäftsausgaben und Werbungskosten scheinen gemessen an den Gesamtausgaben Reduzierungen möglich, ohne die Arbeit des Vereins zu gefährden.

Die Verwaltung befürwortet daher die Zahlung einer Zuwendung in Höhe von 1.300,-€.

Mittel sind bei der o. g. Haushaltsstelle veranschlagt.
 43.20
Hannover / Oct 11, 2004